Turbulente Woche für den Höchstadter ECMit neuem Schwung den Play-off-Platz verteidigen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ihre ersten beiden Spiele haben es gleich in sich, denn es geht gegen den Tabellenführer Eisbären Regensburg und gegen den direkten Verfolger EV Lindau.

Am kommenden Freitag gastieren die Eisbären Regensburg im Eisstadion am Kieferndorfer Weg, Spielbeginn gegen das Topteam ist um 20 Uhr. Bereits 84 Punkte haben die Oberpfälzer auf ihrem Konto und werden sicherlich am Ende der Meisterrunde auch in der Tabelle sehr weit oben stehen. Gerne erinnert man sich im Aischgrund an das letzte Gastspiel der Eisbären in Höchstadt zurück, denn dieses gewannen die Alligators mit 3:2. Nach dem Überraschungssieg gegen die Regensburger begann allerdings die Niederlagenserie der Alligators und so wäre diese Begegnung eine schöne Gelegenheit für eine erneute Trendwende.

Zu einem sogenannten „Sechs-Punkte-Spiel“ kommt es am Sonntag um 18 Uhr in Lindau: Die Alligators treten direkt am Ufer des Bodensees gegen den Tabellennachbar an. Aktuell trennt die beide Mannschaften nur ein einziger Punkt, wer dieses wichtige Spiel für sich entscheidet hat somit erst einmal die besseren Karten im Kampf um den Playoff-Platz. Der ehemalige Lindauer Jiri Mikesz und seine Mitspieler werden daher alles daran setzen die Punkte vom Bodensee an die Aisch zu bringen.

Spannend für das Höchstadter Eishockeypublikum wird die Frage, welche Veränderungen es unter dem neuen Trainerduo geben wird und ob es nach dem Überraschungscomeback von Vitalij Aab  weitere Spieler schaffen bis zum Wochenende wieder fit zu werden.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde