Trio verlängert beim VER SelbMoose, Gare und Dorr bleiben Wölfe

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Achim Moosberger, Lanny Gare und Michael Dorr schnürt eine gesamte Sturmreihe auch in der nächsten Saison die Schlittschuhe für die Wölfe. „Sie haben alle drei eine hervorragende Serie gespielt. Und sie passen nicht nur sportlich hervorragend zusammen. Sie sind alle drei auch menschlich sehr wertvoll für uns“, sagte Trainer Henry Thom zu den Unterschriften.

Achim Moosberger ist seit 2012 für die Selber Wölfe aktiv. Der 25-jährige Außenstürmer lieferte in seiner fünften Saison im Vorwerk seine erfolgreichste. Mit 36 Toren und 17 Assists hat Moosberger überzeugt. Erfolg kommt aber niemals von alleine. Harte Arbeit und die richtigen Sturmpartner machten die drei zu einer der Topreihen in der Oberliga.

„Lanny Gare ist nicht zuletzt wegen seiner Erfahrung sehr wichtig für das Team. Er ist ein absoluter Leader. Auf und neben dem Eis.“ In seiner zweiten Saison für die Wölfe steuerte der Center 18 Tore und 53 Assists bei. Und auch mit Neuzugang Michael Dorr war die sportliche Leitung überaus zufrieden. In seiner Debütsaison absolvierte der US-Boy 52 Spiele in denen er 30 Mal einnetzte und 41 Vorlagen gab. „Sie sind Vorbilder in der Mannschaft und lassen immer alles auf dem Eis. Einsatz, Wille, Einstellung und Qualität stimmen. Deshalb haben wir uns entschieden, die gesamte Reihe zu halten“, so der Coach.

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...

Zwei neue Stürmer
Jonas Franz und Aron Schwarz wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Neuzugänge Jonas Franz und Aron Schwarz sollen im Angriff der Passau Black Hawks für weitere Durchschlagskraft sorgen. ...

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...