Trio verlängert beim VER SelbMoose, Gare und Dorr bleiben Wölfe

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Achim Moosberger, Lanny Gare und Michael Dorr schnürt eine gesamte Sturmreihe auch in der nächsten Saison die Schlittschuhe für die Wölfe. „Sie haben alle drei eine hervorragende Serie gespielt. Und sie passen nicht nur sportlich hervorragend zusammen. Sie sind alle drei auch menschlich sehr wertvoll für uns“, sagte Trainer Henry Thom zu den Unterschriften.

Achim Moosberger ist seit 2012 für die Selber Wölfe aktiv. Der 25-jährige Außenstürmer lieferte in seiner fünften Saison im Vorwerk seine erfolgreichste. Mit 36 Toren und 17 Assists hat Moosberger überzeugt. Erfolg kommt aber niemals von alleine. Harte Arbeit und die richtigen Sturmpartner machten die drei zu einer der Topreihen in der Oberliga.

„Lanny Gare ist nicht zuletzt wegen seiner Erfahrung sehr wichtig für das Team. Er ist ein absoluter Leader. Auf und neben dem Eis.“ In seiner zweiten Saison für die Wölfe steuerte der Center 18 Tore und 53 Assists bei. Und auch mit Neuzugang Michael Dorr war die sportliche Leitung überaus zufrieden. In seiner Debütsaison absolvierte der US-Boy 52 Spiele in denen er 30 Mal einnetzte und 41 Vorlagen gab. „Sie sind Vorbilder in der Mannschaft und lassen immer alles auf dem Eis. Einsatz, Wille, Einstellung und Qualität stimmen. Deshalb haben wir uns entschieden, die gesamte Reihe zu halten“, so der Coach.

Mit dem letzten Aufgebot
Memminger Indians besiegen Rosenheim

​Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 (0:1, 1:1, 1:0, 1:0) und bleiben da...

8:5-Erfolg für Deggendorf
DSC siegt beim Torfestival in Lindau

Nach der Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Füssen gelang dem Deggendorfer SC am Sonntagabend ein wichtiger Auswärtserfolg bei den Lindau Islanders....

Gut gespielt, dennoch verloren
Selber Wölfe unterliegen dem EC Peiting knapp

​Ein Auftritt, der Mut machte – aber für den sich die Selber Wölfe nichts kaufen können. Ein gutes erstes Drittel, aus dem die Gäste durchaus mehr Kapital hätten sch...

ECDC Memmingen gewinnt nach Verlängerung
Viele Chancen – späte Tore: Indians besiegen Weiden

​Der ECDC Memmingen hat auch sein neuntes Heimspiel in Folge gewinnen können und bleibt damit Tabellenführer der Oberliga Süd. Gegen den 1. EV Weiden mussten die Mem...

3:5-Niederlage gegen die Lindau Islanders
Talfahrt der Selber Wölfe geht unvermindert weiter

​Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge, darunter drei vor heimischem Publikum, hofften viele Fans der Selber Wölfe auf eine entsprechende Reaktion ihres Teams und e...

3:6-Niederlage gegen den EV Füssen
Deggendorfer SC unterliegt im Topspiel

​Der Deggendorfer SC muss auf heimischem Eis eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den EV Füssen verlor das Team von Trainer Dave Allison vor 1705 Zuschauern mit ...

Rosenheim trifft auf den ECDC Memmingen
Starbulls empfangen am Sonntag den Spitzenreiter

​Es ist das Highlight des 22. Spieltags der Oberliga Süd: Die Starbulls Rosenheim empfangen mit den Memmingen Indians den aktuellen Tabellenführer im ROFA-Stadion. D...

ERC Sonthofen trifft auf Weiden
Bulls wollen Aufwärtstrend fortsetzen

​Am Sonntag, 8. Dezember, gastiert der ERC Sonthofen um 18.30 Uhr bei den Blue Devils Weiden in der Oberpfalz. Am Freitag ist der ERC spielfrei, da das Heimspiel geg...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
Starbulls Rosenheim Rosenheim
2 : 3
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
1 : 4
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
2 : 6
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
5 : 8
Deggendorfer SC Deggendorf
EC Peiting Peiting
3 : 2
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 6
ERC Sonthofen Sonthofen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd