Trainer Waldemar Dietrich bleibt beim ECDC Memmingen an BordMit Timo Schirrmacher bleibt der nächste Angreifer

Trainer Waldemar Dietrich bleibt bei den Indians. (Foto: ECDC Memmingen)Trainer Waldemar Dietrich bleibt bei den Indians. (Foto: ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ebenso gab Angreifer Timo Schirrmacher seine Zusage für ein weiteres Jahr in Memmingen, das Eigengewächs hält seinem Heimatverein damit die Treue.

Schon längere Zeit beschlossene Sache und nun offiziell: Waldemar Dietrich bleibt auch im kommenden Jahr der Headcoach des ECDC Memmingen. Damit geht der gebürtige Kasache in seine dritte Saison als Verantwortlicher bei den Indians. Dietrich kam bereits Anfang der 90er Jahre in die Maustadt und spielte über zehn Jahre am Hühnerberg im rot-weißen Trikot. Der mehrfache Familienvater kann außerdem auf Stationen in Pfronten, Ulm und Sonthofen zurückblicken. Bereits seit mehreren Jahren ist der frühere Angreifer auch erfolgreich als Nachwuchstrainer beim ECDC tätig, zur Saison 2016/17 übernahm er erstmals das Seniorenteam der Indianer.

Mit dem sofortigen Titelgewinn in der Bayernliga, dem anschließenden Aufstieg in die dritte Spielklasse sowie dem Klassenerhalt in der Oberliga im vergangenen Jahr, kann er eine hervorragende Bilanz an der Bande aufweisen.

Waldemar Dietrich erwirbt derzeit seine B-Lizenz in einem Ausbildungslehrgang des DEB, somit wird er zur neuen Saison im Besitz aller nötigen Trainerscheine für den Start in der Oberliga sein. Über mögliche Unterstützung an der Bande wird der Verein in Kürze entscheiden.

Auch der Sturm des ECDC Memmingen füllt sich immer weiter. Timo Schirrmacher, ein 21 Jahre alter Angreifer, ist die nächste Vertragsverlängerung, welche die Indians nun bekanntgeben können. Der gebürtige Memminger geht damit in seine zweite Spielzeit in der Oberliga und soll weiter für die Maustädter auf Torejagd gehen. Nachdem er zahlreiche Nachwuchsmannschaften der Indianer durchlaufen hatte, wechselte Schirrmacher nach Rosenheim, wo er in der höchsten deutschen Nachwuchsliga eingesetzt wurde. Es folgten Stationen in Augsburg und Kaufbeuren, eher er über Umwege zurück zu seinem Heimatclub gelangte. Ab Dezember 2016 absolvierte Schirrmacher seine ersten Seniorenspiele für die Memminger, mit denen er sofort Bayernliga-Meister wurde und den Aufstieg in die Oberliga schaffte.

Im letzten Jahr wurde der kampfstarke Angreifer dann meist in der dritten Sturmformation der Indians eingesetzt, elf Punkte gelangen ihm in der Hauptrunde der Oberliga. Als es dann um den wichtigen Klassenerhalt ging ließ Schirrmacher weitere neun Punkte in 16 Spielen folgen und hatte großen Einfluss auf den Ligaverbleib des ECDC.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde