Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplettAuch Maximilian Meier verlängert

Maximilian Meier bleibt am Kobelhang.  (Foto: EV Füssen)Maximilian Meier bleibt am Kobelhang. (Foto: EV Füssen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 20 Jahre alten Meier verbleibt ein großes Talent am Kobelhang, das sich letzte Saison auch erstmals in der Oberliga beweisen konnte. Hier bestritt der gebürtige Peißenberger immerhin 16 Spiele für den EVF, das erste Anfang Oktober in Höchstadt, das letzte Anfang März gegen Memmingen. Beiden Partien war gemein, dass Maximilian jeweils nur zwei Gegentreffer erhielt.

Insgesamt konnte er einen Gegentorschnitt von 3.47 erreichen, lag in der Meisterrunde der Oberliga Süd auf Platz 12 aller eingesetzten Torhüter. Für einen jungen Liga-Neuling sicherlich eine starke Leistung, zumal es im Vorjahr in der Bayernliga nicht gut lief. Maxi konnte verletzungsbedingt hier nur vier Partien bestreiten. Doch er kämpfte sich wieder heran und zeigte, dass auch eine Liga höher mit ihm zu rechnen ist.

2013 war Maximilian Meier von seinem Stammverein nach Füssen in die Schülerbundesliga gewechselt und entwickelte sich hier zu einer großen Stütze im EVF-Nachwuchs. Als Auswahlspieler des DEB kam er bereits mit 16 Jahren in der ersten Mannschaft zum Einsatz, konnte als Leistungsträger den Gewinn der DNL2-Meisterschaft sowie den Aufstieg in die Division II feiern. Im Kreis der deutschen U19-Nationalmannschaft stehend wurde er auch im Seniorenbereich in der Bayernliga vermehrt gefordert, ehe ihn die Verletzung zunächst stoppte. Doch der EVF baute weiterhin auf den hochtalentierten Torhüter und gab ihm auch in der Oberliga seine Chancen.

Trainer Andreas Becherer: „Durch die Verpflichtung von Maximilian setzen wir auf Kontinuität im Tor. Alle drei Goalies sind mit unserem Spielsystem bereits vertraut, das kommt uns entgegen. Maxi ist unbestritten ein großes Talent, hatte aber immer wieder Probleme mit Verletzungen. Ich wünsche es ihm, dass er jetzt mal eine Saison komplett durchziehen kann. Wie man letztes Jahr gesehen hat, braucht man in einer langen Spielzeit drei Torhüter. Alle sind etwas unterschiedlich in ihrem Spielstil, so dass wir auf die Gegner reagieren können. Mit Maxi haben wir unser Team auch hier bestens komplettiert.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Weiden und Memmingen gewinnen nach Penaltyschießen
Starbulls Rosenheim verkürzen Rückstand auf Weiden

​Absolute Höchstspannung, aber auch torreiche Kantersiege. Die Oberliga Süd hatte an diesem Freitag wieder einmal alles zu bieten. Gleich zweimal musste das Penaltys...

Tag der offenen Tür beim DSC
Deggendorf putzt Riverkings problemlos von der Platte

​Im einzigen Mittwochspiel der Oberliga Süd hatte der Deggendorfer SC zunächst im ersten Drittel ein paar Probleme mit dem HC Landsberg....

Weiden kassiert zweite Saisonniederlage – Riessersee in Torlaune
Starbulls Rosenheim gewinnen Spitzenspiel in Deggendorf

​Die Kulisse hatte die Spitzenbegegnung der Oberliga Süd in der Deggendorfer Festung an der Trat auch redlich verdient. 2.152 Fans waren gekommen und sie sahen einen...

Füssen auf dem Vormarsch – Passau überrascht
Der Absturz der Tölzer Löwen geht weiter

​Viele Überraschungen gab es in der Oberliga Süd nicht. Lediglich die erneute Heimniederlage der Tölzer Löwen überraschte. Mittlerweile stehen die Löwen schon auf Pl...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Lindau Lindau
Freitag 03.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz