Torhüter Korbinian Sertl kommt von Vizemeister LindauNeuzugang für den EHC Waldkraiburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Korbinian Sertl wurde 1993 in Peißenberg geboren und begann seine Eishockey-Karriere in der Nachwuchsabteilung des Iserlohner EC, für dessen Junioren er in der Schüler-Bundesliga aktiv war. In der Folge ging es in die Jugend-Bundesliga zu den Hannover Indians, anschließend spielte er in der DNL für Iserlohn, Riessersee und den EV Füssen. 2012 ging es zurück nach Garmisch und im gleichen Jahr feierte er sein Debüt in der 2-Bundesliga bei den Werdenfelsern.  Mit einer Förderlizenz spielte er 2014/2015 beim ERC Sonthofen in der Oberliga, außerdem machte er mehrere Spiele als Ersatz-Torwart in der DEL für den EHC Red Bull München. 2015 wechselte er fest nach Sonthofen, spielte auch für Kaufbeuren in der DEL2 und schloss sich ein Jahr später dem EV Lindau an.

In der letzten Saison in der Oberliga Süd machte er 26 Spiele für die Islanders und verzeichnete dabei einen Gegentorschnitt von 3,23 Treffer pro Spiel. In der Verzahnungsrunde und den Playoffs kamen weitere 18 Spiele hinzu und hier wurde es ein Schnitt von 3,11 Treffern. „Ich habe während der Saison schon gemerkt, dass es in Waldkraiburg ziemlich professionell abläuft und ich freue mich sehr, dass ich jetzt zu den Löwen wechseln konnte“, erklärte der 24-Jährige. Ab August möchte Sertl in Waldkraiburg sein, um im Sommertraining mit Trainer Sergej Hatkevitch loszulegen und sich einzugewöhnen. „Ich habe mit dem Trainer schon gesprochen und er hat mir gesagt, welche Rolle er für mich im Team sieht. Das hat alles gepasst und ich hoffe, dass wir innerhalb der Mannschaft, bei der ein kleiner Umbruch ansteht, einen guten Teamgeist entwickeln und unsere Ziele erreichen können“ so Sertl weiter. Das sind natürlich der Klassenerhalt für den EHC in der Oberliga und nach Möglichkeit das erstmalige Erreichen der Play-offs.

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Kanadier zuletzt in Frankreich aktiv
Zach Hamill stürmt ab sofort für die Starbulls Rosenheim

​„Erfahren – starke Hände – großartige Übersicht“: Unter anderem mit diesen Attributen wechselt der 32-jährige kanadische Mittelstürmer Zach Hamill zu den Starbulls ...

Dritte Saison bei den Habichten
Passau Black Hawks verlängern mit Robin Deuschl

​Der Kader der Passau Black Hawks wächst weiter. Die Dreiflüssestädter haben den Vertrag mit Robin Deuschl um eine weitere Saison verlängert. ...

Neuer Coach kommt vom DEL-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg
Ehemaliger Bundestrainer Pat Cortina übernimmt den SC Riessersee

​Der SC Riessersee ist bei der Trainersuche fündig geworden und präsentiert ein bekanntes Gesicht im deutschen Eishockey: Pat Cortina, der im Mai die Grizzlys Wolfsb...

Deutsch-Tscheche kommt aus Hamburg an den Bodensee
Lindau Islanders verpflichten Torjäger Michal Bezouska

​Der bisher schon sehr gut besetzte Sturm der Islanders bekommt mit Michal Bezouska einen weiteren und vor allem sehr torgefährlichen Zuwachs. Von den Crocodiles Ham...

HEC verstärkt die Offensive
Jannik Herm wird ein Höchstadter Alligator

​Leistungsträger halten, erfahrene Verstärkung finden, junge Talente fördern, so lautete der Plan der Verantwortlichen für die Kaderplanungen der Höchstadt Alligator...

Donau-Pokal als Highlight
Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht

​Die Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht. Insgesamt sieben Spiele werden die Dreiflüssestädter vor dem Start in die Oberliga-Saison 2021/22 absolvieren. ...

Überraschender Transfer
Jaroslav Hafenrichter wechselt von Augsburg nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Vom DEL-Club Augsburger Panther wechselt mit Jaroslav Hafenrichter ein prominenter Angreifer an d...

Oberliga Süd Playoffs