Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten

David Heckenberger bleibt beim EVL. (Foto: EV Lindau Islanders)David Heckenberger bleibt beim EVL. (Foto: EV Lindau Islanders)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 22 Jahre alte Goalie David Heckenberger, in Weingarten geboren und somit ein Regionenspieler, stieß kurz vor Weihnachten zu den Islanders, als klar war, dass Nikita Quapp aufgrund seiner Berufung in die DEL zu den Pinguinen nach Krefeld nicht mehr für die Islanders werde spielen können. Der für die Lindauer glückliche Umstand war, dass Heckenberger bei seinem bisherigen Team vom EV Ravensburg die Saison in der Regionalliga Südwest aufgrund des Amateursportverbots nicht fortsetzen konnte. Heckenberger hielt sich bei den Lindauern im Training fit, bevor ihn die Inselstädter unter Vertrag nahmen.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase war er nach dem Jahreswechsel bei den Spielen gegen Regensburg erstmals im Kader der Lindauer. Beim Heimspiel in Lindau noch als Back-Up aufgeboten, gab er in Regensburg dann erstmals sein Startdebüt. Der 22-Jährige glänzte mit überragenden Paraden, konnte aber die 3:4-Niederlage nicht verhindern. „David ist ein junger, ehrgeiziger Goalie mit viel Potenzial. Er konnte in der vergangenen Saison beweisen, dass sich die Mannschaft auf ihn verlassen kann“, sagte Sascha Paul, Sportlicher Leiter der EV Lindau Islanders.

Mit seinen Leistungen überzeugte Heckenberger in seiner ersten Oberligasaison die Lindauer Verantwortlichen, die nun das Engagement mit dem Regionenspieler verlängerten. David Heckenberger soll sich als noch junger Goalie beim EV Lindau weiterentwickeln und zusammen mit einem Torhüter – der noch verpflichtet wird – und einem Goalie aus dem eigenen Nachwuchs ein tolles Torhüterteam bilden. Paul: „Als recht junger Goalie soll David Heckenberger in Lindau weiterhin die Chance bekommen, sich weiter zu entwickeln und sich für mehr Spieleinsätze zu empfehlen.“ 


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde