Topscorer Max Forster verlängert beim EV Landshut bis 2021Der Kapitän bleibt an Bord

(Foto: Georg Gerleigner/EV Landshut)(Foto: Georg Gerleigner/EV Landshut)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Da bin i dahoam, und da gehör i hin“. Genau nach diesem Motto hält Max Forster dem EVL – mit einer einjährigen Unterbrechung als er nach Straubing wechselte – nun bereits seit 15 Jahren die Treue und wird dies auch in den kommenden beiden Spielzeiten tun. „Ich freue mich, dass ich meinen Vertrag bei meinem Heimatverein nochmal um zwei Jahre verlängern konnte. Mir macht es einfach richtig viel Spaß, in Landshut Eishockey zu spielen. Mein großes Ziel ist es jetzt, mit dem EVL möglichst schnell den Aufstieg in die DEL2 zu schaffen“, gibt Forster eine klare Parole aus.

Als einer von insgesamt nur vier Spielern im EVL-Kader blieb der Kapitän in dieser Saison komplett von Verletzungen verschont, absolvierte alle 46 Saisonspiele und setzte sich mit 58 Punkten (24 Tore, 34 Assists) an die Spitze der Landshuter Scorerliste. Jetzt will Forster mit dem EVL auch in den Play-offs so richtig durchstarten. „Max ist in den letzten Jahren zu einem Führungsspieler gereift und für den EV Landshut nicht mehr wegzudenken. Das zeigt er auch wieder und vor allem in seiner neuen Rolle als Kapitän in dieser Saison. Er hat eine große Präsenz auf dem Eis und in der Kabine. Er geht immer voran, strahlt Ruhe, Übersicht aus und ist nicht nur ein Vorbild für unsere jungen Wilden. Als Kind des EVL identifiziert er sich zu 100 Prozent mit unseren Werten und dem Verein und geht immer mit Leib und Seele zur Sache. Wir sind sehr froh darüber, dass Max auch in den kommenden zwei Jahren für unseren EV Landshut aufs Eis geht“, kommentiert EVL-Spielbetrieb GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke die Vertragsverlängerung.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Oberliga Süd Hauptrunde