Topscorer Antti Miettinen bleibt in MemmingenIndians im Play-off-Fieber

Antti Miettinen spielt weiterhin für die Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Antti Miettinen spielt weiterhin für die Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche zum Durchschnaufen hatten Fans sowie Spieler des ECDC Memmingen nach dem Viertelfinal-Sieg über den ESC Geretsried. Eine überzeugende Vorstellung und ein glatter Gewinn der Serie bescherte den Maustädtern diese Ruhepause, die sie nutzten, um sich zu regenerieren. Der kürzlich erreichte Klassenerhalt gibt den Memmingern nun Sicherheit und lässt die Verantwortlichen für eine weitere Oberliga-Spielzeit planen. Doch zuerst wollen die Indians ein weiteres Ziel erreichen und diese Saison erfolgreich abschließen. Ab dem Wochenende heißt es für die Rot-Weißen: „Mission Finale: Jetzt holen wir uns den Pott!“. In maximal drei Spielen gegen den EHC Waldkraiburg soll der Finaleinzug geschafft werden, um dann möglichst den nächsten Pokal nach Memmingen zu holen. Am Freitag (20 Uhr) starten beide Teams am Hühnerberg ins Halbfinale, ehe am Sonntag in Oberbayern die zweite Partie der Serie stattfindet. Sollte ein drittes Spiel benötigt werden, so wird dies am Dienstag wiederum in der Maustadt ausgetragen.

Ein mögliches Finale würde dann bereits am 23., 25. und 27. März folgen, der Gegner geht aus der Paarung Höchstadt gegen Lindau hervor.

Eine tragende Rolle im Halbfinale einnehmen soll Memmingens Topscorer Antti Miettinen. Der Deutsch-Finne wird auch in der kommenden Spielzeit eine der Schlüsselfiguren der Indians sein. Der flinke Außenstürmer, der es in 28 Partien auf stolze 44 Punkte brachte, hatte bereits vor der letzten Saison seine Zusage für ein weiteres Jahr in Memmingen gegeben. In mehreren Gesprächen mit der Vereinsführung zog der Publikumsliebling ein positives Zwischenfazit der Spielzeit und bekräftigte dieses Vorhaben erneut. Miettinen wird damit auch in der kommenden Spielzeit die Indians-Offensive anführen und für die nötige Durchschlagskraft im Angriff sorgen. „Antti ist ein Eckpfeiler unserer Offensive, er hat eine ausgezeichnete Oberliga-Saison gespielt und wird dies im nächsten Jahr sicher noch einmal toppen wollen“, so Sven Müller, der Sportliche Leiter der Maustädter.

Auch Gespräche mit weiteren Akteuren laufen vielversprechend, so dass die Indianer bereits am Freitag, beim Heimspiel gegen Waldkraiburg (20 Uhr), die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben wollen. Im Zuge der ersten Weichenstellungen im Kader, soll dann auch zeitnah mit dem Dauerkartenvorverkauf begonnen werden, der wieder einige Vorteile für Frühbucher bereithält.

Ehemaliger tschechischer Nationalspieler unterschreibt Probevertrag
Sturm-Routinier Miloslav Horava verstärkt den EV Landshut

​Eine Woche vor dem Beginn der Saison 2018/19 in der Oberliga Süd hat sich der EV Landshut noch einmal entscheidend verstärkt. Stürmer Milos Horava hat bei den Dreih...

Testspiele kompakt
Duell der Altmeister geht an den SC Riessersee

​Während die Oberliga Nord bereits in die Saison gestartet ist, stehen für die Teams der Südstaffel an diesem Wochenende die letzten Testspiele an. So lief es am Fre...

Erneut zweistelliger Sieg gegen Karls-Universität Prag
Erfolgreiche Generalprobe für Selber Wölfe

​Die Saison kann losgehen, die Selber Wölfe beendeten mit einer erfolgreichen Generalprobe ihr Vorbereitungsprogramm und schossen sich für den Saisonstart am kommend...

5:2 nach 0:1
Starbulls Rosenheim schlagen Ligakonkurrenten Regensburg im Testspiel

​In ihrem letzten Vorbereitungsheimspiel auf die am kommenden Freitag beginnende Saison in der Oberliga Süd haben die Starbulls Rosenheim den Ligakonkurrenten Eisbär...

Heimspiel am Sonntag gegen den EV Füssen
EV Lindau Islanders verabschieden Sascha Paul als aktiven Spieler

​Beim Spiel gegen den Traditionsverein EV Füssen am 23. September auf heimischem Eis geht es für die EV Lindau Islanders nicht nur darum sich auf dem Eis weiterzuent...

Generalprobe vor dem Start
Memminger Indians empfangen den HC Landsberg

​Zwei Tage nach dem Auswärtsspiel in der Lechstadt, empfängt der ECDC Memmingen am Sonntag den HC Landsberg zum letzten Test vor dem Start der Oberliga-Saison. Die M...

Kantersieg in der tschechischen Hauptstadt
Selber Wölfe besiegen Team der Karls-Universität Prag zweistellig

​Die Selber Wölfe gaben sich im Testspiel beim Team der Prager Karls-Universität keine Blöße. Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielten sich die Gäste in einen Raus...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!