Top-Center Milan Kostourek verstärkt die Black Dragons ErfurtKontingentspieler kommt vom EC Peiting

Neu in Erfurt: Milan Kostourek. (Foto: privat)Neu in Erfurt: Milan Kostourek. (Foto: privat)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vielleicht ist Milan Kostourek für den ein oder anderen noch ein bekannter Name. Der gebürtige Tscheche spielte nämlich 2016 für kurze Zeit bei dem damaligen Ligakonkurrenten der TecArt Black Dragons, den Schönheider Wölfen. Noch in der gleichen Saison wechselte er zum EC Peiting, für den er bis zuletzt spielte. Dabei schloss der torgefährliche Angreifer die vergangene Spielzeit mit 80 Punkten als drittbester Scorer der gesamten Oberliga Süd ab. Der offensivstarke Center, der zunächst einen Einjahresvertrag erhält, hat also eine aussagekräftige Statistik im Gepäck. Im Detail konnte der 36-jährige Stürmer 36 Tore und 44 Assists in 50 Spielen sammeln. In den anschließenden Play-offs hat er in sechs Spielen vier Tore und sechs Assists beigetragen. Insgesamt kommt Kostourek in 138 Oberliga-Spielen auf 207 Scorerpunkte. Vor seiner Zeit in Deutschland war der Tscheche hauptsächlich in der 2. Liga seiner Heimat aktiv. Hier konnte er in 398 Einsätzen 341 Punkte erzielen.

Jakub Körner, der in der letzten Saison aus dem Breisgau in die Thüringer Landeshauptstadt wechselte, wird auch in der kommenden Saison wieder für die TecArt Black Dragons auflaufen. Nach einer bis dato soliden Leistung verletzte sich der erfahrene und robuste Verteidiger im Spiel gegen Preussen Berlin im Januar am Knie. Trotz eines intensiven Aufbautrainings und dem Versuch wieder in den Spielbetrieb einzusteigen, war die Saison leider gelaufen. Gleich im Anschluss der Saison hat sich Körner operieren lassen und trainiert seither hart für sein Comeback. Dieses wird er auch im September im Drachentrikot geben.

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Oberliga Süd Playoffs