Tomas Vrba verlässt den EHC WaldkraiburgNur zehn Spiele in der vergangenen Saison

(Foto: Paolo Del Grosso/EHC Waldkraiburg)(Foto: Paolo Del Grosso/EHC Waldkraiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 30-Jährige war während der Saison 2016/17 zu den Industriestädtern gekommen und hatte mit seinen Toren maßgeblichen Anteil am Oberliga-Klassenerhalt und dem Gewinn der bayerischen Play-off-Meisterschaft im Vorjahr.

Tomas Vrba war während der Spielzeit 2016/17 vom EHV Schönheide zum EHC Waldkraiburg gewechselt. Im vergangenen Winter kam der Familienvater nach der Verpflichtung der Kanadier Brent Norris und Ken Neil zunächst nicht mehr zum Einsatz, allerdings brachte ihn eine langwierige Verletzung Neils schneller aufs Eis zurück, als von ihm selbst erhofft. Insgesamt absolvierte Tomas Vrba in der letzten Saison aber nur zehn Spiele, da ihn dann erneut selbst eine Verletzung zurückwarf, der EHC reagierte und Tomas Rousek nachverpflichtete und Vrba dann auch nicht mehr am Duo Norris/ Rousek vorbeikam.

In 41 Spielen in der Oberliga, sowie der Verzahnungsrunde und den BEV-Play-offs trug Tomas Vrba das Trikot mit dem Löwen auf der Brust, dabei erzielte er 21 Tore und bereitete weitere 24 Treffer vor.

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...