Tomas Rousek wechselt zum EHC WaldkraiburgNeuer Kontingentspieler für die Löwen

Neu bei den Löwen: Tomas Rousek. (Foto: EHC Waldkraiburg)Neu bei den Löwen: Tomas Rousek. (Foto: EHC Waldkraiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im letzten Jahr war er für den Höchstadter EC in der Oberliga erfolgreich auf Torejagd, über den auch der Kontakt zustande kam.

Nachdem klar war, dass Tomas Vrba nach seiner schweren Oberschenkelverletzung noch bis ins neue Jahr hinein ausfallen wird, musste der EHC Waldkraiburg handeln. Über Höchstadts Spielertrainer Daniel Jun kam dann der Kontakt zu Tomas Rousek zustande und man schaffte es vor einem weiteren Süd-Oberligisten gerade noch, ihn vom EHC zu überzeugen. Rousek wurde in Budweis geboren und machte beim HC Ceske Budejovice auch seine ersten Schritte auf dem Eis. Im Nachwuchs-Bereich machte er auch 61 Spiele für die tschechische Nationalmannschaft (13 Tore, 14 Assists), ehe er mit 18 seine ersten Einsätze in der Budweiser Extra-Liga-Mannschaft hatte. 2013 wechselte er innerhalb der tschechischen ersten Liga nach Königgrätz, ehe es 2016 zur ersten Auslandsstation nach Höchstadt in die Oberliga ging. Bei den Alligators verbuchte er in 31 Spielen der Hauptrunde 26 Scorerpunkte (11 Tore), in der anschließenden Verzahnungsrunde und dem Playoff-Viertelfinale kamen in 14 Partien weitere 19 Zähler hinzu (8 Tore).

In der aktuellen Spielzeit war er bei Budweis und dem HC Tabor aktiv und mit acht Scorerpunkte in acht Spielen kommt er jetzt nach Waldkraiburg. Am Montag kam der 24-Jährige Center, der 1,78 Meter groß und 80 Kilogramm schwer ist, bereits in der Industriestadt an. Am Freitag in Sonthofen soll er erstmals für den EHC auflaufen, ehe er am Sonntag gegen Memmingen sein Heim-Debüt im Löwen-Dress in der Raiffeisen Arena geben wird. Tomas Rousek erhält in Waldkraiburg die Rückennummer 43.

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Oberliga Süd Playoffs