Tomas Rousek bleibt beim EHC Waldkraiburg„Play-off-Monster“ weiterhin ein Löwen

Tomas Rousek bleibt bei den Löwen. (Foto: EHC Waldkraiburg)Tomas Rousek bleibt bei den Löwen. (Foto: EHC Waldkraiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 24-Jährige Mittelstürmer erlernte das Eishockeyspielen in seinem Geburtsort in Budweis. Nach neun Jahren bei Budweis, Pisek, Hradec Kralove, Havlickuv Brod und Litomerice in der tschechischen Extra- und zweiten Liga wagte er 2016 den Sprung nach Deutschland und heuerte beim damaligen Oberligisten Höchstadt an. Trotz 45 Punkten in 45 Spielen (20 Tore) entschied man sich dann bei den Alligators aber gegen ihn und so klappte es mit einem Wechsel nach Waldkraiburg in der vorigen Saison, als sich nach der Trennung von Ken Neil und der Verletzung von Tomas Vrba eine weitere freie Kontingentstelle auftat.

Bei den Löwen zeigte Rousek schnell seine Klasse und besonders seine Torgefährlichkeit, kam in 13 Oberligaspiele auf sechs Treffer und vier Assists. In der anschließenden Verzahnungsrunde und den Playoffs lief er dann zur Hochform auf, wurde mit 20 Treffern und 9 Vorlagen in 17 Spielen zurecht mit dem Namen „Play-off-Monster“ betitelt.

Nun geht er gleich von Beginn an mit den Löwen in der Oberliga 2018/19 auf Tore- und Punktejagd und freut sich laut eigener Aussage auf die anstehende Spielzeit. Aktuell weilt er in seiner Heimat und bereitet sich akribisch auf den nächsten Winter vor, um den Löwen dann wieder viel Freude bereiten zu können. „Es ist klasse, dass Tomas Rousek weiter beim EHC bleibt“, freute sich auch Cheftrainer Thomas Vogl über die Vertragsverlängerung mit dem Tschechen. „Er weiß definitiv wo das Tor steht, das hat er in der letzten Saison eindrucksvoll bewiesen. Jetzt freuen wir uns, dass er vom ersten Spieltag an bei uns ist und mit uns trainieren und spielen kann“, so Vogl weiter.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde