Tomas Rousek bleibt beim EHC Waldkraiburg„Play-off-Monster“ weiterhin ein Löwen

Tomas Rousek bleibt bei den Löwen. (Foto: EHC Waldkraiburg)Tomas Rousek bleibt bei den Löwen. (Foto: EHC Waldkraiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 24-Jährige Mittelstürmer erlernte das Eishockeyspielen in seinem Geburtsort in Budweis. Nach neun Jahren bei Budweis, Pisek, Hradec Kralove, Havlickuv Brod und Litomerice in der tschechischen Extra- und zweiten Liga wagte er 2016 den Sprung nach Deutschland und heuerte beim damaligen Oberligisten Höchstadt an. Trotz 45 Punkten in 45 Spielen (20 Tore) entschied man sich dann bei den Alligators aber gegen ihn und so klappte es mit einem Wechsel nach Waldkraiburg in der vorigen Saison, als sich nach der Trennung von Ken Neil und der Verletzung von Tomas Vrba eine weitere freie Kontingentstelle auftat.

Bei den Löwen zeigte Rousek schnell seine Klasse und besonders seine Torgefährlichkeit, kam in 13 Oberligaspiele auf sechs Treffer und vier Assists. In der anschließenden Verzahnungsrunde und den Playoffs lief er dann zur Hochform auf, wurde mit 20 Treffern und 9 Vorlagen in 17 Spielen zurecht mit dem Namen „Play-off-Monster“ betitelt.

Nun geht er gleich von Beginn an mit den Löwen in der Oberliga 2018/19 auf Tore- und Punktejagd und freut sich laut eigener Aussage auf die anstehende Spielzeit. Aktuell weilt er in seiner Heimat und bereitet sich akribisch auf den nächsten Winter vor, um den Löwen dann wieder viel Freude bereiten zu können. „Es ist klasse, dass Tomas Rousek weiter beim EHC bleibt“, freute sich auch Cheftrainer Thomas Vogl über die Vertragsverlängerung mit dem Tschechen. „Er weiß definitiv wo das Tor steht, das hat er in der letzten Saison eindrucksvoll bewiesen. Jetzt freuen wir uns, dass er vom ersten Spieltag an bei uns ist und mit uns trainieren und spielen kann“, so Vogl weiter.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb