Tölzer Löwen testen gegen Sterzing BroncosTestspiel am Freitag

Axel Kammerer, Trainer der Tölzer Löwen. (Foto: Imago)Axel Kammerer, Trainer der Tölzer Löwen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein interessanter Gegner kommt am Freitag, 4. September, zum Testspiel in die Hacker-Pschorr-Arena (Spielbeginn: 19.30 Uhr): Der italienische Erstligist Sterzing Broncos.

Löwen-Coach Axel Kammerer ist gespannt auf die Begegnung. Er war vergangene Saison Trainer der Broncos. „Das wird ein interessantes Spiel“, sagt Kammerer. In der Serie A ist der Einsatz von vier Kontingentspielern erlaubt. Jason Walters war zuletzt Topscorer der Broncos und blieb dem Team erhalten. „Er ist ein Topspieler in Italien“, sagt Kammerer. Der neue Verteidiger, Maksims Širokovs, ist lettischer Nationalspieler. Ebenfalls in dieser Saison nach Sterzing gekommen sind die beiden Kanadier Johnny Lazo und Adam Hughesman. Die Südtiroler können auch auf viele gute eigene Spieler zurückgreifen, am Ort gibt es ein Sportgymnasium. „Sie haben eine gute Mischung“, sagt Kammerer. In der italienischen Liga kamen die Broncos vergangene Saison auf den sechsten Tabellenplatz. Kammerer: „In der Liga sind sie etwa Mittelmaß, hinter den Großen wie Ritten oder Bruneck.“

Bei den Löwen wird erneut Markus Janka im Tor stehen. Ansonsten werden die Reihen wohl etwas anders zusammengestellt sein, als zuletzt. „Ich möchte die Testspiele nutzen, um mal etwas auszuprobieren“, sagt Kammerer. Jereme Tendler wird als Außenstürmer eingesetzt. Fraglich ist, ob Tobias Eder spielen kann. Er ist leicht angeschlagen.

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...