Tölzer Löwen stehen bereits im ViertelfinaleDritter Sieg gegen den EV Landshut

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei erwischten die „Buam“ einen denkbar schlechten Start: Max Hofbauer netzt nach nur 49 Sekunden zur Gäste-Führung ein. In der 16. Minute setzte der Landshuter noch ein Tor drauf: 2:0. „Heute haben wir Geschenke verteilt“, kritisierte Trainer Axel Kammerer nach der Partie.

Zu Beginn des zweiten Drittels schienen sich die Löwen gefangen zu haben. Johannes Sedlmayr (24.) und Marinus Reiter (26.) sorgten für den umjubelten Ausgleich zum 2:2. Als dann Peter Baumgartner mit 2+2 und kurz darauf Christoph Fischhaber auf die Strafbank wanderten, durften die Tölzer sogar lange in Überzahl agieren. Aber sie nutzten die Chance nicht – im Gegenteil. Als Baumgartner von der Bank kam, fuhr er alleine aufs Tölzer Tor zu und erzielte das 3:2 (31.). Wenig später stellte Max Forster in Überzahl sogar auf 4:2 (34.).

Jetzt mussten die Löwen im letzten Drittel Moral zeigen – und das taten sie in beeindruckender Weise. "Die Mannschaft hat eine unglaubliche Gewinnermentalität", lobte Kammerer. In Überzahl schloss Julian Kornelli einen schönen Angriff zum 3:4 ab. Und als kurz vor Schluss Markus Janka zugunsten eines weiteren Feldspielers das Eis verließ, fälschte Florian Strobl einen Schuss von Christian Kolacny zum 4:4 ab – die Löwen-Fans standen kopf.

In der Verlängerung war zunächst Landshut am Drücker. Dann aber der Geniestreich des Abends: Ein toller Pass von Klaus Kathan auf den freien Florian Strobl. Und der Kapitän machte trocken den Siegtreffer.

„Eine sehr gute Serie“, waren sich Axel Kammerer und Thomas Daffner einig. Und der Löwen-Trainer ergänzte: „Ein dramatisches Spiel mit Happy End – was will der Zuschauer mehr?“

Die Löwen haben nun eine längere Pause. Der Gegner der nächsten Play-off-Runde – ein Nord-Oberligist – muss erst noch ermittelt werden. Egal wer es wird: Die Tölzer starten mit einem Heimspiel am 31. März.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Oberliga Süd Hauptrunde