Tölzer Löwen: Merl bleibt, Andrä geht

Thomas Merl will auch in der neuen Saison für Bad Tölz jubeln. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Thomas Merl will auch in der neuen Saison für Bad Tölz jubeln. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

An diesem Tage nämlich verfiel eine Ausstiegsklausel, die sich der Stürmer in den Vertrag hatte schreiben lassen.  Erst am Vormittag hatte der 20-Jährige seinen Agenten darüber informiert, dass er in Bad Tölz bleiben wolle.

Thomas Merl macht keinen Hehl daraus, dass er mit einem Wechsel in die 2. Bundesliga geliebäugelt hatte. Angebote habe es gegeben, sagt er, ohne Namen zu nennen.  Die Enttäuschung darüber, dass den Tölzer Löwen der verdiente Aufstieg aus finanziellen Gründen verwehrt blieb, habe eine Rolle gespielt. Am Ende gab vor allem ein Aspekt den Ausschlag: Der Ex-U20-Nationalspieler  musste sich  einer Leistenoperation unterziehen, kann sich zurzeit noch nicht voll belasten und am Mannschaftstraining  nicht teilnehmen. „In dieser Form wäre es schwer geworden, in irgendein starkes Team hineinzukommen.“ Der berufliche Aspekt mag auch eine Rolle gespielt haben. Der BWL-Student steht vor dem dritten Semester, und der Uni-Campus ist nur ein paar hundert Meter von der Hacker-Pschorr-Arena entfernt.

Inzwischen ist Thomas Merl heiß aufs Eis, freut sich auf seine Rückkehr ins Meisterteam, auf seine vierte Saison mit den Löwen -  und hat offenbar Großes vor: „Wann hat man schon  die Chance, zweimal hintereinander Meister zu werden?“

Das Löwen-Team verlassen hat Andreas Andrä. Der 22-jährige Verteidiger wechselt  - vornehmlich aus beruflichen Gründen – zum Hamburger SV (Oberliga Nord).

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Oberliga Süd Playoffs