Tölzer Löwen gewinnen mit 2:1 gegen LandshutHarter Kampf

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an entwickelte sich ein harter Fight. Zunächst mussten die Tölzer zweimal kurz hintereinander auf die Strafbank. Die Löwen spielten gut in Unterzahl und ließen kaum Chancen zu. Auf der anderen Seite durften auch die Hausherren in Überzahl ran. Jordan Baker versuchte es mit der Rückhand, Josef Frank mit einem Schlagschuss. In Führung gingen schließlich die Gäste aus Niederbayern. Eine Unaufmerksamkeit in der Tölzer Hintermannschaft, und Max Hofbauer stand völlig frei vor Markus Janka und lupfte den Puck unter die Latte zum ersten Tor des Abends (11.). Lange mussten die Löwen dem Rückstand aber nicht nachlaufen. Nur 57 Sekunden später führte der starke Einsatz der jungen Josef Reiter und Daniel Merl, die den Puck im gegnerischen Drittel behaupteten, zum Ausgleich. Franz Mangold war der Torschütze (12.). Max Englbrecht im Landshuter Tor war machtlos.

Im torlosen Mitteldrittel hatten die Tölzer Löwen mehrfach beste Gelegenheiten, in Führung zu gehen. „Aber der Torhüter hat gut gehalten, und wir haben unsere Chancen teilweise fahrlässig vergeben“, sagte Trainer Axel Kammerer.

Der spielentscheidende Treffer war dann recht kurios: Stefan Reiter schoss aus der Bandenecke in Richtung Tor – und plötzlich war die Scheibe drin (45.). Der Puck war von einem Landshuter Schlittschuh abgeprallt. Die restliche Spielzeit entwickelte sich zum Krimi. Landshut drückte, versuchte alles, um den Ausgleich zu erzielen. Aber die Tölzer standen defensiv sicher. „Wir haben enorm gekämpft und geschickt gespielt“, sagte Kammerer. Die Löwen brachten den knappen Vorsprung über die Zeit.

„Es war ein gutes Spiel mit dem glücklicheren Ausgang für Tölz“, sagte EVL-Coach Bernhard Englbrecht. „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen.“ Axel Kammerer sprach von einem sehr intensiven und hart umkämpften Spiel. „Ich freu mich sehr, dass wir gewonnen haben. Das sind die wichtigen Siege.“

Für die Tölzer Löwen geht es am Sonntag auswärts in Sonthofen weiter (18 Uhr).


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde