Tölzer Löwen deklassieren Schlusslicht Sonthofen mit 8:0Souveräner Sieg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach sieben Minuten hatte der Großteil der 954 Zuschauer erstmals Grund zum Jubeln. Jordan Baker schnappte sich den Puck im Mitteldrittel und verlud Sonthofens Torfrau Jenny Harß mit einer Körpertäuschung. Die Löwen gewannen durch den Treffer Sicherheit und waren bemüht das Spiel früh zu entscheiden. Als Johannes Sedlmayr in Überzahl zum 2:0 traf, war der nächste Schritt in die Richtung gemacht, und spätestens nach dem Treffer von Thomas Schenkel wirkten die Gäste verunsichert. Die „Buam“ nutzten die spielerische Überlegenheit in Person von Michael Endraß zum 4:0, und spätestens zu diesem Zeitpunkt ließen sowohl die Sonthofener Spieler, als auch die Fans die Köpfe hängen.

Die Tölzer Löwen ließen die Bulls höchst selten vor das eigene Tor kommen und zeigten vor dem gegnerischen Gehäuse eine gnadenlose Effizienz. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die überforderten Gäste ein weiteres Gegentor schlucken mussten. Florian Strobl war es dieses Mal, der einen Bauerntrick-Versuch von Stefan Reiter verwertete. Der neue Löwen-Kapitän durfte nicht einmal zwei Minuten später auch das halbe Dutzend vollmachen. Nach einem Zwei-gegen-Eins-Konter erzielte der 26-Jährige seinen sechsten Saisontreffer. Spätestens zu diesem Zeitpunkt schalteten die Löwen einige Gänge zurück, dennoch reichte es auch im letzten Drittel noch zu zwei Toren. Johannes Sedlmayr, nach einem Abpraller, und Tobias Kirchhofer, der einen Schuss von Christian Kolacny wunderbar abfälschte, sorgten für den Endstand. Das Schützenfest war wie eine Wiedergutmachung für die verlorene Partie am Sonntag.

Die Tölzer Löwen schließen damit die erste Phase der Saison auf dem vierten Tabellenplatz ab. Nach der Länderspiel-Pause geht es am Freitag, 11. November, mit einem Heimspiel gegen den EV Landshut weiter.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde