Tölzer Löwen bleiben Selb auf den Fersen6:0-Sieg gegen Weiden

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine klare Angelegenheit wurde das Spiel allerdings erst im letzten Drittel. Bis dahin stand es 2:0 für die Hausherren. Im ersten Drittel hatte Weiden mehr von der Partie. „Wir haben es versäumt, Tore zu schießen“, sagte EVW-Trainer Markus Berwanger. „Dann wäre das Spiel anders verlaufen.“ Axel Kammerer monierte zu wenig Einsatz im ersten Drittel, „wir haben uns zu passiv verhalten und viele Zweikämpfe verloren.“

Dies änderte sich im Mittelabschnitt grundlegend. „Wir sind ins Laufen gekommen“, sagte Kammerer. „Wir habe die Scheibe sehr gut bewegt und haben dann zwangsläufig die Tore geschossen.“ Jordan Baker (24.) und Michael Endraß (32.) brachten die Löwen auf die Siegerstraße. Für Berwanger war der Knackpunkt, als am Ende des zweiten Drittels drei Weidener zeitgleich auf die Strafbank mussten: Marko Babic erhielt eine Spieldauer-Strafe wegen hohen Stocks (37.), Philipp Siller folgte wegen zu vieler Spieler auf dem Eis (39.), und Marcel Waldowsky erhielt eine zehnminütige Disziplinarstrafe.

„Wir hatten keine drei Blöcke mehr. Für eine gute Mannschaft wie Tölz ist es dann einfach, das runterzuspielen“, sagte Berwanger. Stefan Reiter nutzte die Überzahlsituation zum vorentscheidenden 3:0 (41.). Dominik Walleitner (46., 53.) und Johannes Sedlmayr (59.) machten den Deckel auf die Partie.

„Der deutliche Sieg tut uns gut“, sagte Axel Kammerer. „Weiden 6:0 zu schlagen ist nicht alltäglich. Es war eine sehr gute Mannschaftsleistung, aber heute muss ich die vierte Reihe hervorheben, sie hat sich die Tore verdient.“ Die Stürmer der vierten Reihe – Dominik Walleitner, Maxi Hörmann und Daniel Merl – waren an vier der sechs Tore beteiligt.

Am Sonntag geht es für die Tölzer Löwen zum Auswärtsspiel nach Sonthofen (18 Uhr).

Offensiv-Power für die Indians
Benedikt Böhm ist nächster Neuzugang des ECDC Memmingen

​Kurz nach Beginn des Dauerkarten-Vorverkaufs hat der ECDC Memmingen einen weiteren Stürmer für die kommende Oberliga-Spielzeit verpflichtet. Mit Benedikt Böhm kommt...

Europa-Neuling kommt von der University of Nebraska-Omaha
EV Füssen besetzt zweite Kontingentstelle mit Jalen Schulz

​Neuer Verteidiger für den EV Füssen. Nach dem Karriereende von Tyler Wood galt es, die frei gewordene Kontingentstelle adäquat zu besetzen, war Wood doch einer der ...

Kaderplanung abgeschlossen
Deggendorfer SC verpflichtet Kyle Osterberg für zweite Kontingentstelle

​Es ist Mitte Juli und der Deggendorfer SC hat mit der Verpflichtung von Kyle Osterberg seine Kaderplanungen vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige US-Amerikaner komm...

Torhüter kommt per Förderlizenz aus Iserlohn
Jonas Neffin nun bei den Blue Devils Weiden im Kader

​Nach dem Abgang von Johannes Wiedemann haben die Blue Devils Weiden mit dem 19-jährigen Jonas Neffin einen neuen Torhüter im Kader. Neffin wird per Förderlizenz vom...

Youngster bleibt beim Aufsteiger
EV Füssen vergibt seine erste Kontingentstelle an Samuel Payeur

​„Da war schon Risiko dabei, einen 20-Jährigen aus einer hierzulande völlig unbekannten, regionalen Juniorenliga zu verpflichten. Doch ich denke, das Wagnis hat sich...

Indians komplettieren Defensive
ECDC Memmingen verpflichtet Nikolaus Meier

​Mit Nikolaus „Niki“ Meier verpflichten die Indians ihren letzten Defensivakteur für die kommende Spielzeit. Der bald 33 Jahre alte Abwehrspieler kommt aus Rosenheim...

Der Rekordspieler bleibt an Bord
Nico Wolfgramm verlängert seinen Vertrag beim Deggendorfer SC

​Nur wenige Tage nach der Verpflichtung von Verteidiger Yannick Mund kann der Deggendorfer SC eine weitere wichtige Personalie für die kommende Oberligaspielzeit prä...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!