Tölzer Löwen: Betreuerduo verlängert Verträge

Lesedauer: ca. 1 Minute

Selbstverständlich ist diese Nachricht nicht. Mehr als einmal hatte Ernst Frech angekündigt, sein 70. Geburtstag (am 31. Januar) solle ein Schlusspunkt sein. Die Überredungsversuche der Löwen-Cracks zeigten jedoch offenbar Wirkung. Inzwischen ist von Rücktritt keine Rede mehr, und Ernst Frech freut sich sogar auf ein weiteres Jahr, sein 39., mit den Buam: „Es macht einfach Spaß mit der Mannschaft. Und man bleibt selber jung dabei.“ „Wenn es keinen Spaß machen würde, täte ich es nicht“, sagt auch Hacky Frech, der auch schon seit zwei Jahrzehnten Betreuertätigkeit ausübt, sich aber vor allem als „Equipment-Manager“ versteht und mit Argusaugen darauf achtet, dass die Ausgaben fürs Material so gering wie möglich bleiben. Allerdings kommt noch eine Fülle weiterer Aufgaben hinzu. Etwa: Schlittschuhschleifen, Spielberichte, Überwachung der Spielerpässe, Busbestellung, Organisation von Reiseverpflegung und, und, und . . .“ Der Zuständigkeitsbereich von Senior Ernst Frech ist schneller formuliert: Er ist für alles zuständig. Vor allem für die gute Stimmung im Team. Geradezu berühmt sind etwa seine Kochkünste, was er jeweils donnerstags nach dem Training nachhaltig unter Beweis stellt und die ganze Mannschaft verköstigt. Hacky Frech hat andere Qualitäten: Er kann im Training auch mal als Torwart aushelfen, wenn’s gerade sein muss. So oder so, unentbehrlich sind sie beide.

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...

Eisbären Regensburg zu abgezockt, Holmgren zu stark
Starbulls Rosenheim unterliegen dem EVR erneut

​Die Starbulls Rosenheim haben auch den zweiten Vergleich gegen die Eisbären Regensburg im Rahmen der Meisterrunde in der Oberliga Süd verloren. Nach der deutlichen ...

Verstärkung für die Indians
Litauischer Nationalspieler wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat auf die angespannte Personalsituation reagiert und mit Tadas Kumeliauskas eine Verstärkung für die Offensive verpflichtet. Der 28 Jahre alte ...

Gegen den Angstgegner wieder keine Punkte
Blue Devils Weiden verlieren erneut gegen Sonthofen

​Am Freitagabend hatten die Blue Devils die Bulls aus Sonthofen zu Gast. Bereits zweimal hatte man gegen den „Angstgegner“ in dieser Saison verloren. Auch diesmal mu...

ECP gewinnt mit 5:3
Eisbären Regensburg verlieren Topspiel gegen Peiting

​Nach einer durchwachsenen Leistung im Spitzenspiel der Oberliga Süd mussten die Eisbären Regensburg gegen den EC Peiting als Verlierer die Eisfläche verlassen. 3:5 ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!