Tölzer Löwen: 3:6-Niederlage in Deggendorf

Tölzer Löwen: 3:6-Niederlage in DeggendorfTölzer Löwen: 3:6-Niederlage in Deggendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Lichtblick war erneut Neuzugang Marco Pfleger, der bei seinem zweiten Punktspiel-Einsatz zwei Tore schoss, einmal traf Florian Strobl. Für Deggendorf Fire waren vor 943 Zuschauern Andrew Schembri, Stefan Ortolf (je 2) Brett Wilson und Nicolas Sachatsky erfolgreich. An Jakob Goll, dem etatmäßigen dritten Torhüter der Löwen, war die Niederlage  nicht festzumachen. Fünf der sechs Gegentreffer seien nicht haltbar gewesen, urteilte Löwen-Cheftrainer Florian Funk. Die Fehler machten vielmehr Golls Vorderleute, die in ihrem Offensivbemühen die Abwehr vernachlässigten und vier Mal klassisch ausgekontert wurden. Dass Deggendorf mit neuem Trainer sein bestes Saisonspiel machte, war Funk nur ein schwacher Trost: „Wir haben ähnlich wie zuletzt gegen Füssen mehr vom Spiel gehabt, dabei jedoch dem Gegner das Toreschießen viel, viel zu leicht gemacht.“

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...