Tölzer Auftakt gegen Landshut und RiesserseeJereme Trendler noch nicht dabei

Nachwuchs-Nationalspieler Christoph Kiefersauer spielt am Wochenende im ersten Sturm. (Foto: Imago)Nachwuchs-Nationalspieler Christoph Kiefersauer spielt am Wochenende im ersten Sturm. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jetzt geht’s los: An diesem Wochenende starten die Tölzer Löwen gleich mit zwei „Kracher-Testspielen“ in die Vorbereitung. Am Freitag (19.30 Uhr) geht’s in der Hacker-Pschorr-Arena gegen den Neu-Oberligisten EV Landshut, am Samstag (17 Uhr) steht das Derby beim Erzrivalen SC Riessersee an.

13 Spieler, die für die DEL2 eingeplant waren, laufen nun auch in der Oberliga für Landshut auf. Stürmer Patrick Jarrett schoss 2014/15 in 50 Spielen 29 Tore und legte 34 Treffer vor. Peter Abstreiter ist ein DEL-erfahrener Stürmer, der ebenfalls für 42 Punkte in der vergangenen Saison sorgte. Einig ist man sich mit zwei Torhütern, Max Englbrecht und Kai Kristian sollen künftig Gegentore verhindern. Zum Gastspiel in Tölz werden 15 Feldspieler und zwei Torhüter mitreisen. Kurzfristig wird sich entscheiden, welche Stürmer die Verteidigung verstärken.

Am Samstag dann geht’s zum SC Riessersee. Die Garmischer haben sich die Dienste des letztjährigen Oberliga-Topscorers Louke Oakley gesichert. Neben dem Kanadier sind auch Jesse Schultz und Eric Johansson als neue Kontingentspieler ins Team gerückt. Auch fünf Förderlizenzler des EHC Red Bull München dürfen für den SCR auflaufen: Torhüter Ilya Sharipov, Maxi Kastner, Kai Herpich, John Rogl und der Ex-Tölzer Andreas Eder.

Bei den Löwen wird am Freitag Markus Janka im Tor sein Debüt geben, am Samstag soll Konstantin Kessler erste Spielpraxis sammeln. Da Neuzugang Jereme Tendler in diesen beiden Partien noch nicht mit von der Partie ist, werden im ersten Sturm Johannes Sedlmayr, Klaus Kathan und Youngster Christoph Kiefersauer auflaufen.

Zu den Testspielen gelten ermäßigte Eintrittspreise (Sitzplätze: 10 Euro/Stehplätze: 7 Euro/Kinder: 5 Euro).

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Oberliga Süd Playoffs