Timo Schirrmacher bleibt in MemmingenNächste Vertragsverlängerung beim ECDC

Lesedauer: ca. 1 Minute

So langsam nimmt die Kaderplanung beim Oberligisten ECDC Memmingen Fahrt auf. Nach einigen Abgängen und der Vertragsverlängerung von Topscorer Miettinen sind auch die Gespräche mit den Spielern der Meister- und Aufstiegsmannschaft bereits weit fortgeschritten. Wie angekündigt will Müller am Stamm des Teams nicht viel verändern. Auch die jungen, einheimischen Spieler sollen nach Möglichkeit gehalten werden und die Chance auf Oberliga-Eishockey bekommen.

Einer davon ist Timo Schirrmacher, der kommende Saison ebenfalls weiter das Indians-Trikot tragen wird. Der 20-Jährige kam während der vergangenen Saison aus Sonthofen zurück zu seinem Heimatverein und wusste auf Anhieb zu gefallen. Der schnelle und kampfstarke Stürmer kam in 27 Spielen auf 13 Punkte und wurde dabei auch immer wieder in den Topreihen eingesetzt.

„Timo ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung und wir sind froh, dass er seinen nächsten Schritt mit uns in der Oberliga machen kann“, so Müller. Auch Schirrmacher selbst freut sich auf die kommende Spielzeit: „Ich bin glücklich in meiner Heimatstadt weiterhin Eishockey spielen zu können. Die nächste Saison in der Oberliga wird sicher nicht einfach, wenn wir uns aber in einzelnen Bereichen weiter verbessern können, bin ich davon überzeugt, dass wir gemeinsam erfolgreich sein können“, so der junge Mittelstürmer.

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Wichtiger Baustein in der Defensive besetzt
Simon Mayr wechselt auf Kaufbeuren zurück zum SC Riessersee

​Seit Februar befanden sich der gelernte Verteidiger Simon Mayr und der Geschäftsführer der Weiß-Blauen in Gesprächen über eine fixe Rückkehr zum SC Riessersee. Simo...