Timo Linsenmaier bleibt – David Danner tritt kürzerEHC Freiburg

Timo Linsenmaier bleibt – David Danner tritt kürzerTimo Linsenmaier bleibt – David Danner tritt kürzer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Herz, Einsatz und Leidenschaft zählen zu den herausragenden Leistungsmerkmalen von Timo Linsenmaier: Der gebürtige Freiburger hat seine gesamte Karriere in den Vereinsfarben Blau, Weiß und Rot verbracht und ist eine Symbolfigur für den enge Bindung der Freiburger Eishockeyaner an ihren Club. Nun hat er, wie zuvor schon sein jüngerer Bruder Niko Linsenmaier, seinen Vertrag beim südbadischen Oberligisten verlängert.

Timo Linsenmaier, 25, ist ein klassischer Allrounder, der sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eingesetzt werden kann - wobei Trainer Leos Sulak ihn vornehmlich als Defender aufs Eis schickt. In der zurückliegenden Saison bestritt er 59 Partien im Trikot mit dem Wolfskopf, in denen er 3 Tore und 5 Vorlagen verbuchte.

David Danner war in der vergangenen Saison vom Zweitligisten Heilbronn zum EHC Freiburg gewechselt, für den er dann 30 Pflichtspiele bestritt (7 Tore, 15 Assists). Die Rückkehr zu seinem Stammverein hatte sich ergeben, weil sich Danner beruflich in den elterlichen Betrieb einbrachte, um seinen Vater - den langjährigen EHC- und Wölfe-Funktionär Ronald Danner - zu entlasten. Dort wird er nun noch mehr Verantwortung übernehmen, was von ihm die volle Konzentration auf den Beruf verlangt. Sein bisheriges Engagement in der Abwehr des EHC Freiburg kann der 31-jährige Einzelhandelskaufmann daher nicht fortsetzen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass David Danner seine Schlittschuhe komplett an den Nagel hängt. Im Training von Leos Sulaks Oberligateam ist Danner weiterhin jederzeit willkommen, so dass er - wenn es seine beruflichen Verpflichtungen erlauben - möglicherweise sporadisch im Spielbetrieb aushelfen könnte. Ein zeitweiliges Comeback von David Danner ist daher nicht ganz ausgeschlossen, auch wenn der Coach und Sportliche Leiter Sulak künftig ohne ihn plant.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 3
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb