Tim Richter läuft ein weiteres Jahr für den ECDC Memmingen aufAußenstürmer bleibt

Tim Richter stürmt weiterhin für die Indians.  (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)Tim Richter stürmt weiterhin für die Indians. (Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Hamburger, der in Füssen Teile des Nachwuchs durchlief, stieß in der vergangenen Spielzeit erst im Laufe der Saison zur Mannschaft hinzu. Grund für seine Verpflichtung waren mehrere Ausfälle, vor allem die Verletzung von Kapitän Daniel Huhn, dessen Ausfall eine große Lücke hinterließ. Die Maustädter lotsten Richter aus Bayreuth (DEL2) ins Allgäu, wo der 31 Jahre alte Linksschütze auch gleich zu einem wichtigen Bestandteil des Angriffs wurde. Tim Richter zeichnet vor allem seine große Geschwindigkeit und seinen platzierten Handgelenkschuss aus, auch seine vorhandene Erfahrung, bedingt durch seine Stationen in der Oberliga sowie in der DEL2, sind ein Pluspunkt des Stürmers. Der Routinier, der auch bereits für Riessersee und Kaufbeuren aktiv war, verbuchte in 24 Spielen für den ECDC 22 Scorerpunkte (12 Tore, 10 Vorlagen) und lief durchgehend in der Ersten Reihe für die Rot-Weißen auf.

Die Verantwortlichen der Indians zeigen sich zufrieden, dass der Angreifer seinen Kontrakt am Hühnerberg verlängerte: „Tim hat sich sofort gut bei uns eingefügt und unser Offensivspiel bereichert. Er war ein sehr guter Scorer und wird sein Potenzial, nach kompletter Vorbereitung mit dem Team, noch besser ausschöpfen können“, so Sven Müller. Die Indians haben damit, nach der Vervollständigung der Defensive, neben Milan Pfalzer und Jannik Herm den nächsten Angreifer unter Vertrag. Weitere Offensivakteure werden in Kürze folgen.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs