Tigers rutschen in der Tabelle EHC Bayreuth

Tigers rutschen in der Tabelle Tigers rutschen in der Tabelle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Daheim ohne „Fünf“ – neben Kapitän Müller fehlten Sebastian Wolsch, Jozef Potac, Patrik Schadt und Nikolai Pleger merkte man den Tigers die hohe Belastung der letzten Wochen deutlich an. Am Sonntag kehrte wenigstens Sebastian Wolsch ins Tigers-Rudel zurück doch auch er konnte nicht die fehlenden Impulse geben. Und ganz ähnlich wie am Freitag, ging man auch in Füssen (Geigenmüller in der ersten Minute) schnell in Führung, die genau so schnell wieder ausgeglichen wurde. Mit einem „Doppelschlag“ in der zehnten und elften Minute zogen die Gastgeber dann im ersten Drittel davon. Der Treffer in Unterzahl von Michal Bartosch Sekunden vor der ersten Drittelpause gab dann noch einmal Anlass zur Hoffnung auf eine evtl. Wendung im Spiel der Tigers. Allerdings zerschlug sich diese sehr schnell nach Wiederanpfiff. Naumann stellte gleich in der 21. Minute auf 4:2 für die Leopards. So sehr sich die Tigers auch mühten, es sollte in diesem Drittel nichts mehr gelingen. Gordon erzielte in der 36. Minute, bei einem Mann mehr auf dem Eis, den Treffer zum 5:2 und schaffte damit eine beruhigende Führung für Füssen zur zweiten Pause. Auch der letzte Spielabschnitt brachte keine Besserung in Form von Toren für den EHC Bayreuth. Füssen oben auf, die Tigers ohne Selbstvertrauen – und so war es nur eine Frage der Zeit, die nächsten Treffer für die Gastgeber ankündigen zu können. Schöpf (46.) und Golts (51.) stellten schließlich den Endstand her.

Der EHC Bayreuth verliert so zwei Plätze im dicht gedrängten Mittelfeld der Oberliga-Süd-Tabelle und rutscht hinter Peiting und Tölz auf den fünften Platz.

Tore: 0:1 (1.) Geigenmüller (Kolozvary), 1:1 (4.) Friedl (Gordon, Nadeau – 5:4), 2:1 (10.) Hruska (Golts, Kirsch), 3:1 (11.) Mojtek (Gordon, Pfohmann), 3:2 (20.) Bartosch (Kolozvary, Wolsch – 4:5), 4:2 (21.) Naumann (Golts, Mayr – 5:4), 5:2 (36.) Gordon (Nadeau, Hruska – 5:4), 6:2 (46.) Schöpf (Nadeau, Richter – 5:4), 7:2 (51.) Golts (Mojtek, Goller). Strafen: Füssen 8, Bayreuth 12. Zuschauer: 761.

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Oberliga Süd Playoffs