Tigers lassen dem Spitzenreiter keine ChanceEHC Bayreuth

Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an übernahmen die Tigers die Kontrolle über das Spielgeschehen und schon nach wenigen Sekunden hätte man in einer 3:1-Situation die Führung erzielen müssen. In der Folge hielten die Mannen um Bartosch, Geigenmüller & Co. mit Einsatzwillen und einer über die ganze Partie anhaltenden konzentrierten Leistung  die Gäste aus Regensburg auf Sparflamme. Just in diese Bayreuther Drangphase fiel dann der Gegentreffer durch die Regensburger „Tormaschine“ Oakley. Vier Minuten später stand dann aber Förderlizenz-Spieler Stefan Reiter goldrichtig im Slot, nahm eine Vorlage von Theoret dankend an und überwand den Regensburger Torsteher nach einem kurzen „Move“ mit der Rückhand.

Im zweiten Spielabschnitt zeigten die Tigers dann, warum der Tigerkäfig nur schwer einzunehmen ist. Mit intensivem Laufspiel, gelungenen Kombinationen und konzentrierten Forechecking war man „Herr im Haus“.  Der erste Überzahltreffer in der 28. Minute durch Sebastian Wolsch brachte dann die längst fällige Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Noe in Minute 34 ließen die Tigers in kurzen Abständen zwei weitere Treffer folgen – erst war es Bartosch mit der erneuten Führung und kurz vor der Pausensirene Thielsch, der einen Reiter-Schuss von der blauen Linie geschickt zum 4:2 abfälschte.

Im Schlussabschnitt waren es zunächst die Gäste, die „Dampf“ machten – allerdings parierte Wiedemann einen Alleingang von Oakley, nur Sekunden nach Wiederanpfiff prächtig. Das war es dann schon fast für die Regensburger, bei denen nur der Paradeblock mit Stähle, Oakley und Stieler für Gefahrensituationen sorgen konnte. Michal Bartosch nutzte in der 42. Minute die Verspieltheit der Gäste in der eigenen Zone bei nummerischer Überlegenheit und verwandelte nach schöner Vorarbeit durch Pietsch, der sich die Scheibe erkämpft hatte, zum 5:2 in eigener Unterzahl. Und auch den Schlusspunkt setzte der dann dreifache Torschütze mit der Nummer 24, als er in ÜZ einen flachen Schuss von Kasten, im Slot stehend unhaltbar für Cinibulk abfälschen konnte.

Tore: 1:0 (7.) Oakley (Stieler, Stiefenhofer), 1:1 (11.) Reiter (Theoret, Kolozvary), 2:1 (28.) Wolsch (Thielsch, Theoret 5 gegen 4), 2:2 (34.) Noe (Oakley, Stähle), 3:2 (37.) Bartosch (Kolozvary, Potac 5 gegen 3), 4:2 (39.) Thielsch (Reiter, Sevo), 5:2 (42.) Bartosch (Pietsch, Müller - 4 gegen 5), 6:2 (57.) Bartosch (Kasten, Geigenmüller - 5 gegen 4). Strafen: Bayreuth 20, Regensburg 20. Zuschauer: 1743.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...

Lindauer starten neue Saison mit nur zwei Kontingent-Spielern
Lindau verpflichtet verplfichtet slowenischen Nationalstürmer Žan Jezovšek

Der Kader der EV Lindau Islanders füllt sich immer mehr, es stehen nur noch wenige Kaderplätze zur Verfügung. Einen davon haben die EV Lindau Islanders nun an Žan Je...

SC Riessersee besetzt sportliche Leitung
Uli Maurer und Martin Buchwieser übernehmen Verantwortung beim SCR

​Der SC Riessersee besetzt die nach dem Abgang von Pat Cortina vakante Position der sportlichen Leitung neu: Die beiden ehemaligen Nationalspieler und SCR-Eigengewäc...

Goalie kehrt aus Leipzig zurück
Luca Ganz komplettiert Torhüter-Duo der Heilbronner Falken

​Luca Ganz schließt sich den Heilbronner Falken an und bildet somit neben Patrick Berger in der kommenden Saison das Torhütergespann der Heilbronner Falken. Der 21-j...

Oberliga Süd Hauptrunde