Tigers ersatzgeschwächt ohne letzte Durchschlagskraft EHC Bayreuth

Tigers ersatzgeschwächt ohne letzte Durchschlagskraft Tigers ersatzgeschwächt ohne letzte Durchschlagskraft
Lesedauer: ca. 1 Minute

So konnte man selten den Druck entwickeln, welcher in vielen bisherigen Spielen den Ausschlag für Topleistungen und Siege, war. Gerade im ersten Drittel waren die Gastgeber hellwach und meistens einen Schritt schneller. Newhook in der siebten und Miller in Überzahl in der 20. Minute schossen ihre Farben mit 2:0 in Führung.

Kujala machte Anfang des zweiten Spielabschnitts gleich weiter, wo seine Kollegen kurz vor der Pause aufgehört hatten und markierte einen weiteren Treffer. In der gleichen, der 24. Spielminute dann das erste Lebenszeichen der Tigers in Form eines Tores. Warda zog verdeckt ab und überwand Torsteherin Jennifer Harß – allerdings sollte dieser Treffer der einzige in diesem Drittel für die Bayreuther bleiben. Anders Sonthofen, die durch Grimm noch ein weiteres Tor erzielen konnten.

Im letzten Spielabschnitt konnten die Mannen um Coach Waßmiller dann noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Durch Sturmdrang der Gelb-Schwarzen – Potac erzielte in der 42. Minute den ersten Treffer dieses Abschnitts – entstanden aber immer wieder Lücken, welche die Bulls gekonnt auszunützen wussten. Tarrach stellte nur Sekunden nach Potacs Treffer den alten Abstand wieder her und wenige Minuten später erhöhte Sabautzki den Abstand noch weiter.  Aufstecken gab es, trotz der widrigen Umstände für die Bayreuther, trotzdem nicht. Als Denis Hermann in Spielminute 51 auf der Strafbank Platz nahm und man schon „Schlimmeres“ befürchten musste, schlug die „KGB-Reihe“ der Tigers zu. Innerhalb von knapp 30 Sekunden überwand Michal Bartosch, in eigener Unterzahl,  die Torsteherin der Allgäuer zwei Mal. Das nochmalige Aufbäumen durchbrach kurz darauf aber der von wenigen Wochen nachverpflichtete Slalina und stellte den Endstand des Abends her.

Tore: 1:0 (7.) Newhook (Miller, Vaitl), 2:0 (20.) Miller (Contois, Slanina – 5 gegen 4), 3:0 (24.) Kujala (Tarrach), 3:1 (24.) Warda (Juhasz, Marsall), 4:1 (34.) Grimm (Newhook, Vaitl – 5 gegen 4), 4:2 (41.) Potac (Geigenmüller, Kolozvary – 5 gegen 4), 5:2 (42.) Tarrach (Kujala, Sikora), 6:2 (49.) Sabautzki (Kujala, Sikora), 6:3 (51.) Bartosch (Kolozvary, Potac – 4 gegen 5), 6:4 (52.) Bartosch (Kolozvary, Potac – 4 gegen 5), 7:4 (53.) Slanina (Gulda, Contois). Strafen: Sonthofen 8, Bayreuth 10. Zuschauer: 846.

6:2-Erfolg gegen den EC Peiting
Zwei Unterzahltreffer bringen EV Füssen auf die Siegerstraße

​Der EV Füssen hat das Derby gegen den EC Peiting mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) für sich entschieden. Waren die vier Vergleiche zuvor jeweils sehr eng, so konnten die Osta...

Eisbären Regensburg verbuchen Sieg
Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen Selb

​Es war eine verbissene Partie, die die 1831 Zuschauer in der Donau Arena zwischen den Eisbären Regensburg und den Selber Wölfen zu sehen bekamen. Die Hausherren set...

Dominante Leistung
5:0-Erfolg des ECDC Memmingen gegen die Islanders

​Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)-Sieg au...

DSC ringt auch die Starbulls Rosenheim nieder
DSC ringt auch die Starbulls Rosenheim nieder

​Einen kämpferisch überzeugenden Auftritt bot das Team von Trainer Dave Allison am Freitagabend vor 2018 Zuschauern in der Festung an der Trat. Im Topspiel rang der ...

Zwei Topspiele, viele Ausfälle, ein Comeback
Starbulls bekommen es mit Deggendorf und Memmigen zu tun

​Mit dem Deggendorfer SC auswärts am Freitag (20 Uhr) und den Memminger Indians im heimischen ROFA-Stadion am Sonntag (17 Uhr) treffen die Starbulls Rosenheim als Ta...

Neuzugang aus Erfurt
Höchstadter EC verstärkt sich mit Milan Kostourek

​Nach einer mehr als enttäuschenden Saison in der Oberliga Süd läuft es für die Höchstadt Alligators auch in der Qualifikationsrunde nicht ganz nach Plan. ...

Bulls sind im Soll
ERC Sonthofen in Waldkraiburg und daheim gegen Höchstadt

​Nach vier Spieltagen stehen die ERC Bulls Sonthofen, trotz der Niederlage bei den Passau Black Hawks, mit neun Punkten auf Tabellenrang zwei und somit im Soll. Denn...

Zwei „Hammergegner“ für die Islanders
EV Lindau muss gegen Memmingen und Regensburg ran

​Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 i...

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 26.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
5 : 1
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
3 : 5
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
1 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
4 : 2
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd