Thumm weiter Co-Trainer bei den Selber WölfenFünfte Saison beim VER

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wölfe-Co-Trainer Marc Thumm geht in sein fünftes Jahr an der Bande. Viereinhalb Jahre hatte der ehemalige Spieler der Wölfe zusammen mit Cory Holden die Geschicke der ersten Mannschaft geleitet. Auch nach dem Trainerwechsel im Dezember blieb er dem VER treu.

„Ich habe weiter große Lust, mit den Wölfen den Weg weiter zu gehen. Es macht einfach Spaß mit dieser Mannschaft, mit diesem Verein und diesen Fans zu arbeiten. Der Wechsel von Cory Holden zu Henry Thom hat daran nichts geändert. Auch Henry und ich haben sehr gut zusammengearbeitet und wollen das auch weiterhin gemeinsam tun.“

Marc Thumm agierte jedoch nicht nur als Coach für den VER Selb. Seit dem Jahr 2006 spielte der ehemalige Verteidiger selbst im Vorwerk – erst in der Landesliga und dann in der Bayernliga. Somit verbindet beide Seiten eine bereits fast elf Jahre dauernde Zusammenarbeit.

„Marc ist eng mit dem Verein verbunden, er weiß wie der VER tickt und kennt den Großteil der Spieler sehr gut. Es war auch der Wunsch von Henry Thom, weiter mit ihm zusammenzuarbeiten und daher war die Verlängerung reine Formsache. Wir freuen uns, dass ein Teil unseres Erfolges der vergangenen Jahre auch weiterhin am Erfolg der Selber Wölfe arbeiten wird“, so Wölfe-Vorstand Thomas Manzei.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Indians gelingt Transferhammer
Tyler Spurgeon kommt nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat mit dem Kanadier Tyler Spurgeon einen Top-Spieler für sich gewinnen können. Der 38-Jährige kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg, dort l...

Achte Saison bei den Buam
Philipp Schlager stürmt weiter für die Tölzer Löwen

​37 Jahre jung und mittlerweile die achte Saison bei den Tölzer Löwen. Die Rede ist von Philipp Schlager, dessen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde....

Raivo Freidenfels zuletzt in Polen und Slowenien
Höchstadt Alligators verpflichten lettischen Mittelstürmer

​Und wieder ein Neuzugang: Die Höchstadt Alligators arbeiten weiter an ihrem erneuerten Team und holen Raivo Freidenfels nach Deutschland. Der 24-jährige Lette stand...

Punktbester deutscher Verteidiger in der Oberliga
Lars Schiller schließt sich den Heilbronner Falken an

Lars Schiller, punktbester deutscher Verteidiger der vergangenen Oberliga-Hauptrunde, wird ein Falke. Der 27 Jahre alte Defensivspezialist wechselt vom Ligakonkurren...

2018 erstmals in Deutschland
Ilya Andryukhov schließt sich den Bayreuth Tigers an

​Mit Ilya Andryukhov verpflichten der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth einen erfahrenen Goalie, der für die Bayreuther Fans kein Unbekannter ist, trafen sich doch d...

Als wichtiger Leistungsträger etabliert
Memminger Indians verlängern mit Edgars Homjakovs

Topscorer und Leistungsträger Edgars Homjakovs bleibt ein weiteres Jahr in Memmingen. Er wird in Zukunft als deutscher Staatsbürger für die Memminger auflaufen und s...

Zuletzt in Bayreuth
Thomas Nuss verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks verpflichten ein weiteres Talent. Verteidiger Thomas Nuss verstärkt die Habichte zur Saison 2024/25....

Erfahrung von 97 DEL-Einsätzen
Christoph Körner verstärkt den SC Riessersee

Der SC Riessersee hat sich mit dem 26-jährigen Flügelstürmer vom EC Bad Nauheim verstärkt. ...

Oberliga Süd Hauptrunde