Sulaks Ex-Team Regensburg gastiert in FreiburgEHC Freiburg

Sulaks Ex-Team Regensburg gastiert in FreiburgSulaks Ex-Team Regensburg gastiert in Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist bereits das zweite Wiedersehen in der laufenden Saison, allerdings das erste in Freiburg. Mitte Oktober hatten sich die Freiburger in der Oberpfalz mit 5:2 durchgesetzt.

Der Auswärtssieg in Regensburg war mit Blick auf die Statistik der zurückliegenden Jahre durchaus bemerkenswert: Gerade in den frühen 2000er-Jahren hatten sich die Donaustädter zu einer Art Angstgegner für die Kufencracks aus Südbaden entwickelt. Zwischenzeitlich standen vier Freiburger Siegen beachtliche 14 Niederlagen gegenüber, ehe in der zurückliegenden Saison beide Teams jeweils ihre Heimspiele gewinnen konnten. Gleichzeitig entspricht das 5:2 in der Donau-Arena aber auch dem bisherigen Saisonverlauf. Der EHC Freiburg grüßt vom zweiten Platz der Oberliga-Tabelle, während Regensburg aktuell Neunter ist. Am vergangenen Wochenende holten die Breisgauer die Maximalausbeute von sechs Punkten durch einen 5:4-Auswärtssieg – nach 1:4-Rückstand vor dem Schlussdrittel! - in Schweinfurt und ein souveränes 5:0 gegen Weiden. Der EVR musste sich derweil mit zwei ausgesprochenen Top-Teams der Liga messen, wobei gegen Peiting ein 3:2-Overtime-Sieg glückte und in Selb eine 2:4-Niederlage zu Buche stand.

Allein der hart erkämpfte Sieg gegen Peiting zeigt, dass der EV Regensburg in der Oberliga Süd zu Höherem berufen sein könnte als zum Kampf um die Playoffs. Zwar musste das Team im Vergleich zur Saison 2012/13 einige Einschnitte hinnehmen, nachdem die Regensburger nach ambitionierten Jahren finanziell in Turbulenzen geraten waren. Allerdings verfügt der neue Trainer Rob Leask über eine Mannschaft, die jeden Gegner schlagen kann und auch in Freiburg als ein extrem gefährlicher und daher attraktiver Gegner auflaufen wird.

Das EHC-Heimspiel am Sonntag beginnt um 18 Uhr in der Eissporthalle im Freiburger Westen. Zuvor treten die Breisgauer Kufencracks am Freitag um 20 Uhr bei den Erding Gladiators an.

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Oberliga Süd Playoffs