Stürmer Ondrej Zelenka hat beim EV Füssen verlängertBislang 145 Spiele

Ondrej Zelenka bleibt am Kobelhang. (Foto: EV Füssen)Ondrej Zelenka bleibt am Kobelhang. (Foto: EV Füssen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es wird seine vierte in der Oberliga sowie seine sechste in der ersten Mannschaft sein. Dabei soll Ondrej sein Scoring-Potential der Debütsaison in der Oberliga mit dem deutlich verbesserten Defensivspiel der letzten Spielzeit kombinieren. Das Potential dazu ist bei dem jungen Stürmer auf jeden Fall vorhanden.

Chance erkannt und genutzt könnte man sagen, denn eigentlich war der im tschechischen Teplice geborene Zelenka letztes Jahr als Förderlizenzspieler für den Bayernligisten und EVF-Partner Schongau Mammuts vorgesehen gewesen, weil seine Entwicklung etwas stagnierte. Dort sollte der technisch beschlagene Stürmer auch in einer anderen Rolle im Team Erfahrungen sammeln. Durch das Verletzungspech im Füssener Kader verblieb er jedoch fest am Kobelhang und absolvierte am Ende 43 von möglichen 44 Spielen. Dabei erzielte er zwei Treffer und bereitete sieben weitere vor. Neben dieser Punktesteigerung gegenüber dem Vorjahr (5 Zähler) konnte Ondrej auch mit einer deutlichen Steigerung in der Plus-Minus-Wertung aufwarten.

Im Nachwuchsbereich war der Rechtsschütze nach seinem Wechsel 2013 von Bad Nauheim schon mehrere Jahre beim EVF aktiv gewesen. In der Schüler-Bundesliga, DNL2 und DNL hatte er immer zu den besten Scorern gehört, eher er kurz nach seinem 18. Geburtstag auch sein Debüt in der ersten Mannschaft feiern konnte.

Trainer Janne Kujala: „Ondra hatte letzte Saison anfangs Schwierigkeiten, ist dann aber immer mehr in Fahrt gekommen. Im Spiel mit der Scheibe ist er schon sehr gut, jetzt will er in der neuen Saison zeigen, dass er im Team auch eine größere Rolle einnehmen kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm in der nächsten Saison.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Dillon Eichstadt kommt aus Coventry
US-Boy verstärkt die Tölzer Löwen

​Der US-Amerikaner Dillon Eichstadt verstärkt die Defensive der Tölzer Löwen in der Saison 2022/23. ...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Stefan Reiter wechselt zu den Starbulls Rosenheim

​Der 25-jährige Rechtsschütze Stefan Reiter wechselt vom EC Bad Nauheim aus der DEL2 zu den Starbulls Rosenheim an die Mangfall und verstärkt somit die Sturmreihen d...

Rekordspieler geht in zehnte Saison
Gäbelein und Rypar verlängern beim HC Landsberg

​Sven Gäbelein und Patrik Rypar stehen auch in der kommenden Saison für den HC Landsberg Riverkings auf dem Eis. ...

Oberliga Süd Hauptrunde