Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV FüssenDritte Kontingentstelle vergeben

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Anfang Juni 24 Jahre alt gewordene Stürmer kommt von den Huntsville Havoc aus der Southern Professional Hockey League (SPHL), welche im Süden der USA beheimatet ist. Neudecker bringt sehr gute Referenzen mit, so spielte er zuvor in der angesehenen College-Vereinigung NCAA und kann bereits Erfahrung aus der klassenhöheren ECHL aufweisen.

Der Rechtsschütze stammt aus St. Louis Park in Minnesota, wo er bis zum Alter von 18 Jahren im Nachwuchsbereich spielte. Hier war er in seiner letzten Saison Kapitän und Topscorer des lokalen Teams mit 73 Punkten aus nur 25 Spielen. Es folgte der Sprung in die starken amerikanischen Nachwuchsligen NAHL und USHL, wo er sich ebenfalls durchsetzen konnte. Mit 20 Jahren wechselte Bauer an die University of Alabama-Huntsville, deren Eishockeyteam in der hochklassigen NCAA beheimatet ist. Hier fungierte er in seinem letzten Jahr als Teamkapitän und war mit zwölf Zählern aus 22 Partien zweitbester Scorer.

Die vergangene Saison war dann seine erste als Profi. Er verblieb in Huntsville und schloss sich dort dem lokalen, in der SPHL beheimateten Team, an. Hier war Neudecker gleich einer der Leistungsträger, obwohl er einer der jüngsten Spieler im Kader war. 17 Tore und 16 Vorlagen gelangen ihm auf Anhieb in 35 Spielen. Diese Leistungen blieben auch höherklassig nicht verborgen. Im Dezember wechselte Neudecker auf Leihbasis zu den Jacksonville Icemen in die starke ECHL. Diese sind das Farmteam der New York Rangers (NHL) sowie der Hartford Wolfpack (AHL). Hier absolvierte er insgesamt 13 Partien mit zwei Treffern und drei Vorlagen.

Beim EV Füssen ist man überzeugt, dass Bauer Neudecker als weiterer wichtiger Baustein im Sturm die richtige Wahl ist. Er gilt als schneller Spieler mit guter Technik, aber auch als harter Arbeiter, der trotz seiner Körpergröße von 1.73 Meter Durchsetzungsfähigkeit besitzt und zudem weiß, wo das Tor steht. Durch sein erstes Jahr als Profi hat er trotz seines Alters auch hier schon Erfahrungen sammeln können. Die letzten Verpflichtungen des EVF von Spielern, die im Vorjahr in der ECHL aktiv waren, liegen schon eine Weile zurück. Joel Andresen, Kevin Gardner und Nick Anderson wussten aber alle zu überzeugen.

Der 2. Vorsitzende Thomas Zellhuber erklärt: „Wir freuen uns, dass wir mit Bauer einen sehr kompletten Spieler verpflichten konnten. Er bringt nicht nur Schnelligkeit und Torgefahr mit, sondern auch die Fähigkeit, viele Scheiben zu gewinnen, was unserem Spiel sehr gut tun wird. Wir möchten uns hier auch bei Ron Newhook bedanken, über den der Kontakt zustande kam.“

Trainer Janne Kujala sagt: „Ich freue mich sehr, dass sich Bauer dafür entschieden hat nach Deutschland zu uns an den Kobelhang zu kommen. Er ist läuferisch ausgezeichnet und hat seine Stärken ganz klar im Offensivbereich, ist aber trotz seiner Größe auch ein Spieler, der sich in den Zweikämpfen durchsetzen kann. Zugleich ist er sich für die Arbeit nach hinten nicht zu schade. Er will sich in Europa beweisen und wird uns nächste Saison extrem weiter helfen.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Oberliga Süd Hauptrunde