Stürmer Andrej Naumann auch weiterhin im EVF-TrikotEV Füssen

Stürmer Andrej Naumann auch weiterhin im EVF-TrikotStürmer Andrej Naumann auch weiterhin im EVF-Trikot
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits seit 2005 jagt der technisch beschlagene Mittelstürmer im schwarz-gelben Trikot der Scheibe nach. Damals kam er vom EV Ravensburg an den Lech, nachdem er dort längere Zeit verletzt war und eine eher schwächere Saison gespielt hatte. Zuvor war der gebürtige Kasache mit deutscher Staatsangehörigkeit für Wilhelmshaven und Crimmitschau aktiv, darunter auch vier Spielzeiten in der 2. Bundesliga. Ein Glücksgriff für den EV Füssen, denn Naumann wurde schnell ein wichtiger Bestandteil des Oberligateams, und ist mittlerweile schon gar nicht mehr wegzudenken. Er wird bereits in seine neunte Spielzeit ohne Unterbrechung am Kobelhang gehen, nachdem er in Füssen längst heimisch geworden ist.

Der spielstarke Angreifer gilt trotz seiner Offensivqualitäten auch als Center, der die Arbeit im eigenen Drittel nicht vernachlässigt, und als Spielgestalter auch seine Außen in Szene setzen kann. Die letzten drei Jahre bildete er vor allem mit Sascha Golts ein brandgefährliches Duo, welches stets zu den beständigsten Scorern in der Liga zählte, auch wenn der mittlerweile 35-jährige in der Vorsaison verletzungsbedingt längere Zeit ausfiel bzw. gehandicapt war. Trotzdem gelangen ihm in 36 Spielen 12 Tore und 29 Vorlagen, womit er fünftbester Scorer der Leoparden war. Insgesamt hat er bislang inklusive Play-offs 502 Oberligapartien mit 170 Toren und 333 Vorlagen absolviert, dazu 195 Spiele in der 2. Bundesliga mit 66 Punkten und 40 Regionalliga-Partien für Wilhelmshaven mit 72 Zählern.

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...