Starker Schlussspurt rettet Sieg beim EHC KlosterseeTölzer Löwen

Starker Schlussspurt rettet Sieg beim EHC KlosterseeStarker Schlussspurt rettet Sieg beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste legten einen Blitzstart hin und führten nach 64 Sekunden bereits mit 2:0 durch Treffer von Florian Strobl und Christoph Kabitzky. Ende des ersten Drittels stand es bereits 4:1. Für Tölz hatten Joseph Lewis in Unterzahl (12.) und erneut Florian Strobl (19.) getroffen, für Klostersee Philipp Quinlan (16.). „Klostersee war im ersten Drittel irgendwie nicht da“, urteilte Löwen-Coach Florian Funk.

Dies sollte sich im zweiten Abschnitt ändern. Während die Hausherren mit Schwung aus der Kabine kamen, fuhren die Löwen ihre Bemühungen deutlich zurück. So stand es in der 33. Minute plötzlich 4:4, und die Partie stand auf des Messers Schneide.

Erst die Schlussphase brachte die Entscheidung: Franz Mangold gelang im Nachschuss das 5:4 (54.). Die Entscheidung leitete dann der Kapitän höchstpersönlich ein: Christian Kolacny blockte einen Grafinger Schlagschuss und spielte den Puck im Liegen zu Christoph Kabitzky. Der hatte freie Bahn und konnte nur noch durch ein Foul von hinten gestoppt werden. Den fälligen Penalty versenkte Kabitzky zum 6:4 (56.). „Das war ein extrem guter Einsatz von Christian“, lobte Funk. Für den Endstand sorgte Tom Kimmel mit einem Empty-Net-Goal.

„Natürlich war es nicht nötig, dass wir es so spannend machen“, resümierte Funk. „Nach dem ersten Drittel hat die Mannschaft gedacht, dass es schon reicht. Dabei war klar, dass Klostersee nicht so weiterspielen wird.“

Weiter geht es bereits am Dienstag, 6. Januar, mit dem Heimspiel gegen den 1. EV Weiden (18 Uhr).

Tore: 0:1 (0:20) Strobl (Kathan, C. Kolacny), 0:2 (1:04) Kabitzky (T. Kimmel, Fischhaber), 0:3 (11:06) Lewis (4-5), 1:3 (15:53) P. Quinlan (D. Quinlan, Scharpf), 1:4 (18:20) Strobl (Lewis), 2:4 (28:35) Kaefer (Acker, Tuomainen 5-4), 3:4 (31:56) Tuomainen (Kaefer, Acker 6-5), 4:4 (32:36) P. Quinlan (D. Quinlan, Scharpf), 4:5 (53:27) Mangold (Fischer, Walleitner), 4:6 (55:38) Kabitzky (Penalty), 4:7 (59:21) T. Kimmel (Lewis, Velebny 5-6, ENG).


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde