Starker Cinibulk sichert 4:1-Erfolg gegen WeidenEV Regensburg

Starker Cinibulk sichert 4:1-Erfolg gegen WeidenStarker Cinibulk sichert 4:1-Erfolg gegen Weiden
Lesedauer: ca. 1 Minute

So führten die Hausherren nach dem ersten Abschnitt durch einen Treffer von Tomas Schmidt mit 1:0 (12.), die besseren Chancen hatten allerdings die Gäste. Vier Alleingänge musste EVR-Goalie Martin Cinibulk entschärfen und zumeist gingen diesen Paraden eklatante Abwehrfehler voraus.

Im zweiten Drittel stand die Regensburger Defensive dann deutlich besser und wieder durften die EVR-Anhänger einen Treffer bejubeln. Mario Dörfler nutzt ein Getümmel vor Gästegoalie Daniel Huber zum 2:0 (29.). Danach nahmen die Weidener zwar immer öfter das Heft in die Hand, doch Martin Cinibulk konnte jede noch so gute Chance vereiteln.

Das 3:0 durch Lukas Heger in der 45. Minute brachte dann die Vorentscheidung zugunsten der Hausherren. Zwar gelang Barry Noe noch der Ehrentreffer für die Weidener (52.), die Herausnahme von Daniel Huber nutzte dann allerdings Petr Fical zum 4:1 (60.).