Starker Auftritt im Derby – Passau Black Hawks treffen nun auf LindauComeback von Daniel Willascheck

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Über weite Strecken des Spiels waren die Habichte die spielbestimmende Mannschaft. Einzig an der Chancenverwertung scheiterten die Black Hawks. Die Mannschaft von Trainer Ales Kreuzer präsentierte sich lauf- und kampfstark. Die junge Passauer Mannschaft musste im Spiel gegen den DSC auf die Top-Spieler Marcel Pfänder, Manuel Malzer und Jeff Smith verzichten. Die Mannschaft rückte zusammen und bot dem Favoriten aus Deggendorf einen starken Kampf. „Ich bin zufrieden mit der Leistung, wir haben alles gegeben und waren aus meiner Sicht über das ganze Spiel gesehen die bessere Mannschaft. Der Timo Pielmeier war das ganze Spiel beschäftigt, zumindest einen Punkt hätten wir verdient gehabt. Wir haben auch ohne drei Leistungsträger gespielt, aber die Jungs haben gezeigt, dass es auch ohne diese Spieler geht. Wenn wir am Freitag eine solche Leistung zeigen, bin ich mir sicher, dass die drei Punkte in Passau bleiben“, sagte Black-Hawks-Trainer Ales Kreuzer. Ein

Die gute Unterstützung von den Rängen wird die Mannschaft auch am Freitag um 20 Uhr im Heimspiel gegen Lindau benötigen. Der EV Lindau steht aktuell auf dem so begehrten zehnten Tabellenplatz. Zwei Punkte dahinter lauern die Passau Black Hawks, die sich mit einem Sieg den Pre-Play-off-Platz zurück erobern können. Verstärkt haben sich die Islanders mit Verteidiger Dustin Reich von DEL2-Club Kassel Huskies.

Doch auch die Passau Black Hawks können pünktlich vor dem Duell mit den Islanders einen Neuzugang begrüßen. Daniel Willascheck feiert sein Comeback. Der 42-jährige Verteidiger lief bereits in der abgelaufenen Saison für die Habichte auf. „Daniel hat genau die Erfahrung, welche wir jetzt nach den vielen Ausfällen in der Verteidigung brauchen. Unsere Verteidiger sind fast alle Baujahr 2000 oder jünger. Daniel soll hier eine Führungsrolle übernehmen“, freut sich Christian Zessack über das Comeback von Willascheck. Daniel Willascheck hat in der Oberliga 377 Spiele absolviert. Dazu kommen 399 Spiele in der 2. Bundesliga.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde