Starke Leistung in Selb

Starke Leistung in SelbStarke Leistung in Selb
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bemerkenswert war gewiss, dass  beim fünften Sieg in Folge Verteidiger Christian Kolacny als dreifacher Torschütze glänzte. Dies unterstrich auch Funk, der allerdings auch die Leistung von Stürmer Christoph Fischhaber hervorhob: „Wir haben vier Tore von der blauen Linie erzielt. Das war nur möglich, weil Fischhaber jeweils dem Torwart die Sicht genommen hatte. Das war eminent wichtig, auch wenn es dafür keine Scorerpunkte gibt.“ Außerdem trafen vor 2748 Zuschauern für Bad Tölz Florian Strobl, Yanick Dubé, Franz Mangold und Peter Lindlbauer. Für die Selber Wölfe waren David Hördler und Jared Mudryk erfolgreich.

Ein Punkt trennt die Tölzer Löwen nun noch von Tabellenführer EC Peiting, der allerdings schon drei Spiele mehr absolviert hat. Theoretisch könnten sich die Oberbayern am Mittwoch, 28. Dezember,  den Spitzenplatz der Oberliga Süd zurückholen. Erste Voraussetzung ist allerdings ein Heimsieg gegen den EV Füssen (19.30 Uhr, Hacker-Pschorr-Arena). In diesem Spiel gibt Marco Pfleger – mit der Rückennummer 47 – sein Punktspieldebüt für die Löwen. Vom TSV Peißenberg, seinem Heimatverein, verabschiedete sich der Stürmer am Montag standesgemäß: Beim 8:3-Heimsieg gegen Waldkraiburg trug sich der 20-Jährige noch einmal in die Torschützenliste ein. In Tölz angekommen ist Pfleger allerdings offenbar schon: Bei der aktuellen Löwen-Trikotversteigerung liegt das Gebot für die Nummer 47 (Stand 25. Dezember) bei 150 Euro…


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Oberliga Süd Hauptrunde