Starbulls Rosenheim verpflichten Vitezslav BilekNeuzugang aus tschechischer 2. Liga

Neu in Rosenheim: Vitezslav Bilek. (Foto: Starbulls Rosenheim)Neu in Rosenheim: Vitezslav Bilek. (Foto: Starbulls Rosenheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in Tabor geborene Tscheche war in seinem letzten Team bis dato Topscorer und bringt eine bemerkenswerte Eishockey-Vita mit starken persönlichen Bilanzen und einem tschechischen Meistertitel mit. Bereits am Sonntag im Heimspiel gegen Regensburg soll Bilek im Starbulls-Trikot debütieren.

„Er ist topfit, charakterlich stark und wollte unbedingt zu uns. Er wird uns weiterhelfen“, sagt Starbulls-Coach Manuel Kofler über Vitezslav Bilek, der nach eigener Aussage heiß auf einen Titel ist und unbedingt Play-offs spielen will, die sein bisheriger Verein HC Litomerice als Tabellenelfter in der zweiten tschechischen Liga verpassen wird. Mit 29 Punkten in 31 Spielen war Bilek Topscorer des Teams.

Insgesamt bestritt der 1,79 Meter große und 90 Kilogramm schwere Stürmer 202 Spiele (101 Tore, 74 Assists) in der zweiten und sogar 475 Spiele in der ersten tschechischen Eishockey-Liga (85 Tore, 97 Assists) – den Löwenanteil davon für seinen Heimatverein HC Kladno, mit dem er 2009 sogar tschechischer Meister wurde. 357 Scorerpunkte (186 Tore) sind seine starke persönlich Bilanz in den beiden tschechischen Topligen. Außerdem spielte Bilek in den ersten Ligen Kasachstans und der Slowakei. Der Linksschütze überzeugte in den genannten Ligen auch mit starken Plus-/Minus-Statistiken und hat sich den Ruf eines Powerplay-Experten erarbeitet.

Bereits am Sonntag im Heimspiel gegen Regensburg (17 Uhr, emilo-Stadion) soll Bilek sein Debüt im Starbulls-Team geben und sich das Trikot mi der Rückennummer 83 überstreifen.

Erste Vertragsverlängerungen
Daniel Huhn und Joey Vollmer bleiben Memminger Indians

​Nach zahlreichen Abgängen haben die Memminger Indians nun erste Weiterverpflichtungen für die kommende Saison bestätigt. Kapitän Daniel Huhn sowie Torhüter Joey Vol...

Nach sportlichen Abstieg aus der DEL2
Deggendorfer SC plant zweigleisig

​Nach der Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den EHC Freiburg und dem damit verbundenen sportlichen Abstieg, gehen die Blicke bereits wieder nach vorne. Derzeit...

Spieler – und Athletiktrainer für den Nachwuchs
Michael Baindl weiterhin bei den Starbulls

​Nach dem Saisonende der Starbulls Rosenheim steht mit Michael Baindl die erste Vertragsverlängerung für die Saison 2019/2020 fest. Dabei wird Baindl für die Starbul...

Rekordspieler und Urgestein der Selber Wölfe hört auf
Stürmer David Hördler macht nach 23 Profijahren Schluss

​Ein außergewöhnlicher Spieler beendet seine außergewöhnliche Spielerkarriere. David Hördler hat sich nach reiflicher Überlegung entschlossen, nach über 1000 Ligaspi...

Personalplanung startet
Memminger Indians geben einige Abgänge bekannt

​Während weiter fleißig am Kader für die neue Spielzeit gebastelt wird, kann der ECDC Memmingen die nächsten Personalentscheidungen verkünden. Zahlreiche Spieler wer...

Alligators verlängern mit bewährten Kräften
Cejka, Mikesz und Stütz bleiben beim Höchstadter EC

​Nach der Verpflichtung von Trainer Martin Sekera, der Vertragsverlängerung mit Vitalij Aab und Neuzugang Patrik Rypar kann der Höchstadter EC den Verbleib von drei ...

18-jähriger Verteidiger will sich noch stärker aufdrängen
Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Nach Kapitän Florian Ondruschka, Ben Böhringer bleibt auch Verteidiger Mauriz Silbermann der Verteidigung der Selber Wölfe erhalten. Der 18-Jährige, der alle Selber...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!