Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Tobias MeierStürmer kommt aus Füssen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der gebürtige Peißenberger erlernte das Eishockeyspielen beim dort heimischen TSV und wechselte im Jahr 2013 im Alter von 13 Jahren in den Nachwuchsbereich des EV Füssen. Im Ostallgäu angekommen avancierte der 75 Kilogramm schwere Meier sofort zum Leistungsträger seiner jeweiligen Altersklassen. Welch großes Potenzial in ihm steckt, wurde vielen bereits in der Saison 2014/15 bewusst, als der 1,75 Meter große Meier im Schüler-Bundesliga-Team des EV Füssen in 36 Partien 58 Tore und 26 Vorlagen erzielte. Sein größter Erfolg im Nachwuchs des EVF gelang ihm im Jahr 2017: Damals bezwang der wieselflinke Angreifer zusammen mit seinen Mannschaftskollegen im Finale der DNL2 den Konkurrenten vom SC Bietigheim-Bissingen im Finale mit 2:1 und holte damit den Meistertitel nach „Fiassa“. In seiner gesamten DNL-Spielzeit gelangen ihm in 104 Spielen starke 81 Tore und 72 Assists.

Diese außergewöhnlich starken Leistungen blieben natürlich auch im Seniorenbereich des EVF nicht unbeobachtet. Bereits mit 17-Jahren debütierte der Linksschütze Tobias Meier im Bayernliga-Team der Ostallgäuer und konnte auch dort sofort zeigen, wieviel Potential in ihm steckt. In der Aufstiegsspielzeit 2018/2019 erzielte Meier 17 Punkte (6 Tore, 11 Vorlagen) für sein Team und war damit, trotz seines jungen Alters, einer der Erfolgsgaranten am Kobelhang. In der vergangenen Spielzeit stand Tobias Meier zusammen mit seinem älteren Bruder Maximilian im Kader des EVF und konnte auch dort seinen bislang sehr positiven Werdegang fortsetzen: 14 Tore und 23 Vorlagen in 50 Partien zeigen seine starke Entwicklung in beeindruckenden Zahlen. In seiner Altersklasse (18 bis 22 Jahre) waren damit in der abgelaufenen Oberliga-Spielzeit nur drei Akteure erfolgreicher auf Punktejagd.

Auf seinen Neuzugang Tobias Meier angesprochen sagt Starbulls-Coach John Sicinski: „Tobias ist ein Top-Oberligaspieler, der ideal zu uns nach Rosenheim passt. Tobi ist jung und unbekümmert, arbeitet hart und ist sehr ehrgeizig. Bereits in seiner ersten Oberligasaison 2019/20 hat er bewiesen, dass er ein ganz starker deutscher Stürmer ist, in dem aber noch enorm viel Potenzial steckt. Technik, Torgefahr und Schnelligkeit zeichnen ihn bereits in seinen jungen Jahren aus und lassen erahnen, was für ihn noch möglich sein könnte. Ich habe mich intensiv über ihn informiert und dabei wurde mir auch viel Positives über seinen Charakter auf und neben dem Eis berichtet. Ich freue mich sehr, dass sich Tobi trotz einiger anderer Angebote für uns entschieden hat. Wir haben ihm von Anfang an aufgezeigt, welch hervorragende sportliche Perspektive wir ihm bieten können und das hat ihn, zusammen mit den guten Studienmöglichkeiten in Rosenheim, von uns überzeugt.“

Lokalduell am Mittwoch
Passau Black Hawks erwarten Deggendorfer SC zum Derby

​​Derby-Zeit in der Passauer Eis-Arena: Die Passau Black Hawks empfangen am morgigen Mittwoch um 20 Uhr den ewigen Lokalrivalen. Unter normalen Umständen, wäre zu di...

Spielverlegungen in der Oberliga Süd
Änderungen im Spielplan der Blue Devils Weiden

​Zwei weitere Spiele der Blue Devils Weiden wurden vom DEB neu terminiert. ...

6:3 für die Blue Devils Weiden
Memminger Indians unterliegen in ausgeglichenem Spiel

​Der ECDC Memmingen unterliegt bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd mit 3:6 (1:2, 2:1, 0:3). Nachdem das Spiel lange Zeit sehr ausgeglichen war, setzten di...

Der Kapitän erlöste seine Farben spät
Selber Wölfe schlagen Füssen in der Verlängerung

​Die Siegesserie der Selber Wölfe hält an. Mit einem mühevoll erarbeiteten 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung über den EV Füssen konnten die Hohenberger...

Ein gutes Drittel reicht nicht
Deggendorfer SC unterliegt auch dem SC Riessersee

​Der Deggendorfer SC musste am Sonntagabend im Heimspiel gegen den SC Riessersee die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Gegen die Oberbayern zog das Team von Trai...

6:5-Sieg gegen Deggendorf
EV Füssen das diesmal das bessere Ende für sich

​Hatte der EV Füssen bei den letzten Spielen in der Schlussphase das Nachsehen, so drehte er gegen den Deggendorfer SC den Spieß diesmal um. Gegen den Favoriten aus ...

3:0-Sieg in Passau
Selber Wölfe bleiben ohne Gegentor

​In der Oberliga Süd blieben die Selber Wölfe am Freitag ohne Gegentor: Der VER gewann bei den Passau Black Hawks mit 3:0 (1:0, 2:0, 0:0). ...

Nächstes Spiel gegen Riessersee
Deggendorfer SC muss sich auch dem EV Füssen geschlagen geben

​Nach der Niederlage gegen die Selber Wölfe kann der Deggendorfer SC am Freitagabend nicht wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Gegen den EV Füssen ging der DSC i...

Oberliga Süd Hauptrunde

Mittwoch 25.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg