Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri LitesovNeuzugang aus Deggendorf

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der linke Flügelstürmer durchlief zu Beginn seiner Karriere die Nachwuchsschule des Kölner EC und hatte dabei in der Saison 2006/07 auch großen Anteil am Gewinn der Meisterschaft in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL). Durch seine starken Leistungen im Jugendbereich wurde man an der Nordseeküste, genauer gesagt in Bremerhaven, auf ihn aufmerksam. Zwischen den Jahren 2008 und 2012 absolvierte der 1,78 Meter große und 75 Kilogramm schwere Angreifer mit kasachischen Wurzeln und deutschem Pass insgesamt 247 Partien im Trikot der Fischtown Pinguins, in denen er in Summe 62 Scorerpunkte sammelte. Anschließend wechselte „Dima“ in die Eishockey-Oberliga und ging dabei in zwei Spielrunden für die Mighty Dogs Schweinfurt aufs Eis. In der Kugellagerstadt lief er 92-mal im Oberliga-Team des ERV auf und konnte sich dabei mit 81 Punkten - darunter 30 Tore - in die Statistiken eintragen.

Im Sommer 2014 wechselte Litesov zum Deggendorfer SC. In den Jahren 2014 bis 2019 avancierte er durch seinen unermüdlichen Einsatz zu einem der Publikumslieblinge an der Donau und kam in 258 Partien (Oberliga und DEL2) auf 162 Scorerpunkte. Als Highlight seiner Zeit beim DSC gelang ihm zusammen mit seinem alten und neuen Coach John Sicinski im Jahr 2018 der Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse, der DEL2.

Auf seinen neuen Verein angesprochen sagt Litesov: „Ich freue mich schon jetzt, bald bei einem Traditionsverein wie Rosenheim spielen zu dürfen. Als Gegner hat mich die Stimmung im Rosenheimer Eisstadion immer wieder begeistert. Ich bin schon ganz gespannt darauf, das erste Mal im Trikot der Starbulls aufzulaufen und wünsche uns allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.“

„Dimitri Litesov ist für mich ein kompletter Eishockeyspieler. Er kann in allen Spielsituationen eingesetzt werden und verrichtet immer zuverlässig seine Arbeit auf dem Eis. Vom Spielertyp würde ich ihn als einen kämpferischen 2-Wege Spieler bezeichnen, der stets alles für seine Mannschaft gibt. Neben einer starken Ausbeute als Scorer ist er als harter Arbeiter fast noch wertvoller für sein Team. Dabei ist er sich auch nie zu schade, Checks zu fahren oder Schüsse zu blocken. Ich freue mich sehr, dass Dima mir nach Rosenheim gefolgt ist“, sagt sein alter und neuer Coach John Sicinski.

Sieg zum Ende der Vorbereitung
Deggendorfer SC gewinnt auch in Weiden

​Nach dem verdienten 7:4-Heimerfolg über die Blue Devils Weiden am Freitag geht der Deggendorfer SC am Sonntag im Rückspiel bei den Oberpfälzern ebenfalls mit einem ...

Generalprobe geglückt
Selber Wölfe besiegen Erfurt nach Penaltyschießen

​Im fünften Testspiel gelingt der erste Sieg. Mit einem 6:5 (1:1, 2:2, 2:2, 1:0)-Penaltyerfolg über die Black Dragons Erfurt beenden die Selber Wölfe die Vorbereitun...

Trotz Niederlage ein gelungener Abschluss der Vorbereitung
ERC Sonthofen unterliegt Garmisch in der Verlängerung

​Der ERC Sonthofen verliert unglücklich und nach großem Kampf mit 4:5 in der Overtime gegen den SC Riessersee....

6:2-Sieg für den ERC Sonthofen
Bulls verschlafen Start im Vorbereitungsspiel gegen die EA Schongau

​Nach einem zähen Beginn setzte sich der ERC Sonthofen am Ende verdient mit 6:2 gegen den Bayernligisten EA Schongau durch....

7:4-Sieg für Deggendorf
DSC feiert Testspielerfolg über die Blue Devils Weiden

​Der Deggendorfer SC kann im letzten Testspiel auf heimischem Eis einen Erfolg einfahren. Vor 1281 Zuschauern bezwang das Team von Trainer Dave Allison am Freitagabe...

Erfolgserlebnis im Osten bleibt aus
Selber Wölfe verlieren Testspiel in Erfurt

​„Ein Sieg würde uns gut tun“, sagte Wölfe-Coach Henry Thom vor den beiden Vergleichen gegen den Nord-Oberligisten Black Dragons Erfurt. Beim Hinspiel am Freitag in ...

Stürmer und Verteidiger mit Förderlizenz
Nijenhuis und Zimmermann für Selber Wölfe und Bayreuth Tigers spielberechtigt

​Die im Mai dieses Jahres veröffentlichte Kooperation zwischen den Selber Wölfen und den Bayreuth Tigers wird mit Leben – sprich mit Namen – gefüllt. Beide Vereine u...