Starbulls Rosenheim stehen vor dem DerbyFreitag in Landshut, Sonntag gegen Weiden

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Sonntag sind die Starbulls dann Gastgeber für die Blue Devils Weiden, die sich jüngst mit einem Ex-Rosenheimer verstärkt haben, der vor einer Woche in der Oberliga Nord noch vierfacher Torschütze im letzten Spiel für sein dortiges Team war. Spielbeginn im Emilo-Stadion ist um 17 Uhr.

Niemals aufgeben und immer an den Sieg glauben – diese Einstellung hat das Team von Trainer Manuel am Kofler im Heimspiel am Sonntag gegen den EC Peiting eindrucksvoll bewiesen. Entsprechend euphorisch feierten die Starbulls-Fans den verdienten 5:4-Sieg, mit dem ihre Starbulls den Spitzenreiter dank des Tores von Dominik Daxlberger 18 Sekunden vor der Schlusssirene doch noch in die Knie zwangen.

An die Leistung gegen Peiting bzw. an die optimale Sechs-Punkte-Ausbeute vom vergangenen Wochenende wollen Manuel Kofler und sein Team nun anknüpfen. Im Fokus steht dabei natürlich erst einmal das Derby am Freitagabend in Landshut. Neben dem Lokalkolorit sorgt die aktuelle Tabellensituation für zusätzliche Brisanz. Der EV Landshut steht nur einem Punkt hinter den Starbulls auf Platz fünf der Tabelle, weist aber das bessere Torverhältnis auf, würde also mit einem Sieg – egal ob nach 60 Minuten oder Verlängerung – an den Grün-Weißen vorbeiziehen. Das wollen die Starbulls natürlich keinesfalls zulassen, sondern ihrerseits einen Tabellenrang nach oben gutmachen. Mit drei Punkten würde dies am Freitagabend definitiv gelingen, da sich die auf den Plätzen zwei und drei rangierenden Mannschaften der Eisbären Regensburg und vom SC Riessersee der Punkte im direkten Duell berauben.

Verzichten muss Trainer Manuel Kofler beim Spiel in Landshut allerdings auf Tom Pauker. Der Stürmer erhielt nach seiner umstrittenen Matchstrafe im Spiel gegen Peiting eine sehr harte Strafe und wurde für vier Partien (eine davon auf Bewährung) gesperrt. Das bedeutet, dass er auch das Spiel am Sonntag gegen seine Ex-Mannschaft aus Weiden verpasst und erst wieder am nächsten Freitag im Heimspiel gegen Höchstadt für die Starbulls aufs Eis gehen kann. Dafür können die Grün-Weißen im Derby aber auf geballte Unterstützung ihrer Fans bauen. Es werden weit über 500 Rosenheimer Schlachtenbummler erwartet.

Gleiches gilt für das Heimspiel der Starbulls Rosenheim am Sonntag gegen die Blue Devils Weiden, bei dem die Starbulls ebenfalls voll punkten möchten. Die von Trainerfuchs Ken Latta betreuten Oberpfälzer stehen mit zehn Zählern aus neun Spielen derzeit auf Tabellenrang acht, haben aber mindestens das Potenzial für die vordere Tabellenhälfte. Und sie haben sich unter der Woche noch einmal prominent verstärkt. Der Ex-Rosenheimer Herbert Geisberger wechselt von den Saale Bulls Halle nach Weiden und wird sein erstes Auswärtsspiel im Trikot der Blue Devils ausgerechnet auf Rosenheimer Eis bestreiten. Am vergangenen Wochenende bei seinem letzten Spiel für Halle in der Oberliga Nord gegen den ECC Preussen Berlin glänzte Geisberger als vierfacher Torschütze.

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Torhüter Luca Endres geht
Dennis Thielsch bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Knapp drei Wochen nach dem Saisonende für die Blue Devils Weiden sind nun die ersten Personalentscheidungen gefallen. Neben einer Vertragsverlängerung gibt es auch ...

8:5-Erfolg gegen Höchstadt Alligators
Eisbären Regensburg nach drei Spielen im Finale der Oberliga Süd

​Mit einem 8:5-Sieg gegen die Höchstadt Alligators schafften es die Regensburger Eisbären, schon nach Spiel drei ins Finale der Oberliga Süd einzuziehen. ...

Höchstadter EC liefert erneut großen Kampf
Eisbären Regensburg im Süd-Finale – Selber Wölfe liegen gegen Rosenheim vorne

​Die Eisbären Regensburg brauchten zwar nur drei Spiele, um das Play-off-Halbfinale der Oberliga Süd gegen die Höchstadt Alligators zu gewinnen – doch der HEC kämpft...

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb