Spitzenspiel in Selb – Heimspiel gegen KlosterseeEHC Freiburg

Spitzenspiel in Selb – Heimspiel gegen KlosterseeSpitzenspiel in Selb – Heimspiel gegen Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Spitzenduell bei Tabellenführer Selb am Freitag (20 Uhr) empfangen die Breisgauer am Sonntagabend den EHC Klostersee zum vierten Vergleich in dieser Saison. Spielbeginn in der Franz-Siegel-Halle ist um 18 Uhr.

Die Gäste aus Oberbayern stecken mitten Kampf um eines der begehrten Playoff-Tickets, der Vorsprung des Teams von Trainer Doug Irwin auf das Verfolgerduo aus Regensburg und Deggendorf beträgt dabei sechs respektive acht Zähler.

Trotzdem tat sich unlängst recht unerwartet eine große Baustelle für den EHCK auf: Trainer Irwin, seit fast vier Jahren die Konstante auf dem Trainerposten, gab den Grafinger Vereinsverantwortlichen bekannt, dass er seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. "Doug hat uns mitgeteilt, dass er sich nach vier Jahren beim EHC einer neuen beruflichen Herausforderung stellen möchte", gab EHC-Präsident Alexander Stolberg Anfang Januar gegenüber dem Münchner Merkur bekannt.

Beim Verein aus der Kleinstadt vor den Toren Münchens arbeitete Irwin seit Beginn der Saison 2010/11 und coachte die Klosterseer gleich in der ersten Spielzeit bis ins Playoff-Finale. Nun beginnt also die Abschiedstournee des Kanadiers und seine Spieler sind aller Wahrscheinlichkeit nach heiß darauf, ihrem Trainer den Abschied mit einer weiteren Playoff-Teilnahme zu versüßen.

Aber auch der EHC, der weiterhin auf seine Langzeitverletzten (David Danner, Steven Billich, Andrei Salzer) und womöglich auch noch weitere angeschlagene Akteure verzichten muss, wird darauf brennen seine gute Ausgangposition für die wichtigste Saisonphase zu halten und sich gleichzeitig für die 3:5-Niederlage in Grafing kurz vor Weihnachten zu revanchieren. Einem weiteren packenden Duell gegen die Oberbayern steht also nichts entgegen.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Höchstadt Alligators verlängern mit Jake Fardoe

Erneut verkündet der HEC Neuigkeiten bezüglich einer noch offenen Personalie: Mit Jake Fardoe trägt einer der Publikumslieblinge auch in der Saison 2024/25 das Triko...

Neuzugang für die Offensive aus Lindau
Marc Hofmann schließt sich dem SC Riessersee an

Der SC Riessersee hat den Angreifer Marc Hofmann für die kommende Spielzeit verpflichtet....

Ehemaliger Juniorennationalspieler
Onesto Tigers Bayreuth verpflichten Tim Detig

​Mit Tim Detig wechselt ein junger Stürmer, der bereits auf gut 140 Partien in der DEL2 zurückblicken kann, nach Oberfranken....

Dritte Saison für den 21-jährigen Stürmer
Philip Hecht bleibt bei den Heilbronner Falken

...

Zuletzt Kapitän der der U17
Deggendorfer SC verlängert mit Viktor Skorohodov

Der Deggendorfer SC baut weiter auf den Nachwuchs und hat den Vertrag mit Viktor Skorohodov um ein weiteres Jahr verlängert...

27-jähriger Kanadier besetzt dritte Kontingentstelle
Heilbronner Falken nehmen Brett Ouderkirk unter Vertrag

Die Heilbronner Falken haben die dritte und letzte vakante Kontingentstelle mit Stürmer Brett Ouderkirk besetzt. ...

Erfahrener Stürmer kommt aus Höchstadt
EV Lindau Islanders verpflichten Jari Neugebauer

Torgefahr und Erfahrung pur für die Lindauer Offensive: Eigentlich war die Kaderplanung der EV Lindau Islanders abgeschlossen, aber man hielt wie angekündigt die Aug...

22-jähriger Stürmer geht in seine dritte Saison
Tim Flammann bleibt beim EV Füssen

Der Kader des Eissportvereins füllt sich. Nun hat auch der 22 Jahre alte Tim Flammann am Kobelhang verlängert und wird in seine dritte Spielzeit beim EV Füssen gehen...

Oberliga Süd Hauptrunde