„Spiel der Legenden“ – Oldies freuen sich auf VergleichDeggendorfer SC

„Spiel der Legenden“ – Oldies freuen sich auf Vergleich„Spiel der Legenden“ – Oldies freuen sich auf Vergleich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alles ist für einen Eishockey-Abend mit ehemaligen Weltklassespielern angerichtet. Auf dem Eis stehen sich viele Größen des Eishockeys gegenüber, die eine Titelsammlung aufweisen, die ihresgleichen sucht: Weltmeister, Olympische Medaillengewinner, Stanley-Cup-Sieger. Die Anzahl der Länderspiele und Einsätze in den besten Ligen der Welt geht in die Hunderte, dank ihrer Liebe zum Eishockey sind die Akteure immer noch fit und garantieren Eishockey vom Feinsten.

Für Deutschland stehen auf dem Eis: Beppi Heiß, Christian Helber (Tor); Dieter Medicus, Jürgen Simon, Martin Ancicka, Jan Schinköthe, Bernd Wagner, Kamil Toupal, Christian Zessack (Verteidigung); Lenz Funk, Helmut Kössl, Jan Benda, Peter Fical, Till Feser, Elmar Boiger, Günter Oswald, Stefan Retzer, Thomas Daffner, Oliver Vöst, Roland Timoschuk, Daniel Körber (Angriff). Hinter Jason Dunham steht noch ein kleines Fragezeichen.

Die Oldies aus Tschechien treten mit folgender Mannschaft an: M. Altrichter, M. Marik (Tor); B. Scerban, M. Chalupa, S. Hajdusek, L. Gudas, M. Dvorak, J. Jonak (Defensive); V. Kral, D. Moravec, R. Toupal, V. Ujcik, D. Pospisil, Z. Eichenmann, F. Turek, P. Korinek, M. Straba (Offensive).

Aber nicht nur der internationale Vergleich für einen guten Zweck steht im Vordergrund, die Stadt Deggendorf ehrt auch ihre sportlichen Aushängeschilder, die mit dem ERC Ingolstadt in der abgelaufenen Saison sensationell die Meisterschaft in der DEL gewinnen konnten. Aus diesem Grund hat der ERC Ingolstadt auch schon 200 Karten gekauft, vor dem Spiel werden für Kinder Meister - T-Shirts verteilt (solange der Vorrat reicht) und nach dem Spiel werden 15 Trikots des amtierenden DEL-Meisters mit den Unterschriften der Meister-Spieler auf dem Eis versteigert. Das Startgebot liegt jeweils bei 100€ und kommt dem „Projekt Kinderherzen“ zu Gute.

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...

Noch steht kein Eis zur Verfügung
Blue Devils Weiden sagen Testspiel gegen Amberg ab

​Das für den 18. September terminierte Vorbereitungsspiel der Blue Devils Weiden gegen die Wild Lions Amberg kann nicht stattfinden. ...

Rückkehr aus Frankreich
Fredrik Widén spielt wieder für die EV Lindau Islanders

​Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteid...

Fünf Förderlizenzspieler
EV Füssen und ESV Kaufbeuren bauen Zusammenarbeit aus

​Wie im Vorjahr werden Oberligist EV Füssen und Zweitligist ESV Kaufbeuren auch in der neuen Spielzeit im Bereich der Förderlizenzspieler kooperieren. Die Zusammenar...

Latta-Duo für die Blue Devils
Louis Latta folgt Vater Ken nach Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden erhält weiter Verstärkung: Louis Latta wechselt vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren in die nördliche Oberpfalz. ...