Siegesserie der Eisbären Regensburg endet gegen Memmingen1:4 daheim gegen die Indians

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei erwischten die Eisbären ein ganz schwaches Eröffnungsdrittel. Reihenweise leisteten sich die Regensburger Verteidiger eklatante Abspielfehler und so waren es Manuel Nix (2.) und Markus Lillich (18.), die mit ihren Treffern für eine 2:0-Gästeführung sorgten.

Auch im Mittelabschnitt nahm das Regensburger Spiel viel zu selten Fahrt auf. Als der schwache Hauptschiedsrichter Goran Noeller den Memmingern dann auch noch einen unberechtigten Penalty zusprach, erhöhte Daniel Huhn auf 3:0 (36.). Eisbären-Coach Igor Pavlov sorgte nur eine Minute später für ein Kuriosum. So nahm er bei eigener Überzahl Goalie Peter Holmgren vom Eis, doch selbst beste Einschussmöglichkeiten ließen die Eisbären ungenutzt. Auf der Gegenseite hatten sie Glück, dass ein Befreiungsschlag der Memminger das verwaiste Regensburger Gehäuse nur knapp verfehlte.

Im letzten Drittel wollten die Regensburger mit der Brechstange zurück ins Spiel finden, doch Routinier Jochen Vollmer im Tor der Gäste hatte einen Sahnetag erwischt. Erneut Manuel Nix war es, der in der 45. Minute für klare Verhältnisse sorgte und die Seinen mit 4:0 in Front brachte. Zwar blieb Jochen Vollmer durch den Ehrentreffer von Jonas Franz (47.) der Shutout verweht, die drei Punkte heimsten die Mannen von Trainer Sergej Waßmiller dennoch ein.

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...

Zwei neue Stürmer
Jonas Franz und Aron Schwarz wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Neuzugänge Jonas Franz und Aron Schwarz sollen im Angriff der Passau Black Hawks für weitere Durchschlagskraft sorgen. ...

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...