Sieg in NervenschlachtTölzer Löwen

Sieg in NervenschlachtSieg in Nervenschlacht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon im ersten Drittel waren die Niederbayern ein mindestens ebenbürtiger Gegner. Das einzige Tor in diesem Abschnitt gelang allerdings Tobias Biersack (16.). Auch als Klaus Kathan zehn Minuten später auf 2:0 erhöhte, konnte dies die Moral der Niederbayern nicht brechen. Fabian Calovi (39.) gelang der Anschlusstreffer. Und mit einem gewaltigen Schlagschuss von der blauen Linie erzielte Dmitrij Litesov in Überzahl den nicht unverdienten Ausgleich zum 2:2.

Die Verlängerung blieb torlos, und so musste das Penaltyschießen die Entscheidung bringen. Zunächst umspielte Christoph Kabitzky unglaublich kaltblütig Gäste-Schlussmann Sandro Agricola. Anschließend behielt auch Klaus Kathan bei seinem Versuch die Nerven, ebenso wie Tom Kimmel. Bei Deggendorf traf dagegen nur Dmitrij Litesov, während Simon Maier in Löwen-Schlussmann Marco Wölfl seinen Meister fand. Damit war das Penaltyschießen vorzeitig zugunsten der Tölzer entschieden.

„Bei einer Niederlage kann man nie zufrieden sein“, kommentierte Gäste-Trainer Jiri Otoupalik. „Trotzdem war unsere Leistung viel besser als in den letzten Spielen. Weil wir da etwas in der Krise waren, ist der Punktgewinn für uns umso wichtiger.“

Löwen-Trainer Yanick Dubé empfand das Spiel mit und ohne Scheibe seiner Mannschaft als „sehr gut“. Allerdings habe seine Mannschaft Probleme mit der Deggendorfer Taktik gehabt: „Wir haben es nicht geschafft, mit Geschwindigkeit ins gegnerische Drittel zu kommen.“ Sehr stark sei das Unterzahlspiel seiner Mannschaft gewesen.

Tore: 1:0 (15:10) Tobias Biersack (Joseph Lewis, Thomas Schenkel), 2:0 (25:59) Klaus Kathan (Christian Kolacny, Thomas Schenkel/5-4), 2:1 (28:36) Fabian Calovi (Patrik Beck, Jan Benda), 2:2 (48:46) Dmitrij Litesov (Benjamin Frank, Dustin Whitecotton/5-4), 3:2 (65:00) Klaus Kathan (entscheidender Penalty). Strafen: Bad Tölz 16 + 10 (Velebny) + 10 (Schenkel), Deggendorf 16 + 10 (Beck) + 10 + Spieldauer (Rehthaler). Zuschauer: 823.

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb