Sieg gegen Waldkraiburg sichert Einzug ins EndspielMemminger Indians im Finale

(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)(Foto: Alwin Zwibel/ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Voraussetzungen waren klar: Finale oder Sommerpause, das waren die beiden Optionen für die Teams aus Memmingen und Waldkraiburg vor dem entscheidenden letzten Spiel der Halbfinalserie am Hühnerberg. Die Indians begannen gut und zeigten vor rund 1250 Zuschauer gleich, wer den Ton am heutigen Abend angeben sollte. Trotz einiger guter Möglichkeiten, kamen die Maustädter, die heute auf Kapitän Benda verzichten mussten, nicht am starken Löwen-Torhüter Sertl vorbei. Da auch Joey Vollmer eine tadellose Leistung ablieferte und sich nicht überwinden ließ, ging es mit einem torlosen Unentschieden ins zweite Drittel.

Dort angekommen machten die Hausherren weiter Dampf und die abermals stark aufspielende dritte Reihe erzielte das erste Tor des Abends. Milan Pfalzer traf in der 26. Minute zur umjubelten Führung, die aber kurze Zeit später durch eine Unterzahlsituation wieder in Gefahr kommen sollte. Doch die Indians ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und konterten die Löwen eiskalt aus. Dominik Piskor, nach klasse Vorarbeit von Patrik Beck, versenkte eiskalt zur 2:0 Führung.

Dieser Spielstand hatte im Schlussabschnitt dann nicht lange Bestand. Nur 50 Sekunden waren gespielt, da hämmerte Lubor Pokovic den Puck zum 3:0 in die Maschen. Die Indians nun voll auf Final-Kurs, doch die Gäste versuchten alles, um wieder ins Spiel zu kommen. Kurze Zeit später erzielte Rousek den Anschluss und ließ noch einmal Hoffnung bei den Löwen aufkeimen, die allerdings vergeblich war. Die Indians nämlich ließen nichts mehr anbrennen und konnten, durch Antti Miettinen, sogar noch einen Treffer ins leere Waldkraiburger Tor erzielen. Damit ziehen die Memminger ins Finale ein, in dem sie ab Freitag auf den Derbyrivalen aus Lindau treffen.

Die Finalserie, die über maximal drei Partien geht, startet bereits am kommenden Freitag in Memmingen. Zwei Tage später findet Spiel 2 am Bodensee statt, für ein mögliches Entscheidungsspiel ist der darauffolgende Dienstag vorgesehen. Die Indians werden sich nun in den nächsten Tagen auf dieses absolute Highlight vorbereiten, zu dem eine große Kulisse erwartet wird. Der Vorverkauf für Final-Tickets startet bereits am Mittwoch, Karten sind an allen bekannten Stellen erhältlich, Dauerkarten können wieder verlängert werden.

Tore: 1:0 (26.) Pfalzer (Kouba, Tenschert), 2:0 (30.) Piskor (Beck, Pokovic, 4-5), 3:0 (41.) Pokovic (Schirrmacher Timo, Beck), 3:1 (42.) Rousek (Thalhammer, Norris), 4:1 (59.) Miettinen (Galoha). Strafen: Memmingen 8, Waldkraiburg 12.

Sven Curmann übernimmt die Riverkings
HC Landsberg und Fabio Carciola gehen getrennte Wege

​Die HC Landsberg Riverkings und Trainer Fabio Carciola gehen in Zukunft getrennte Wege. Nach einer intensiven Analyse haben sich die sportlich Verantwortlichen der ...

Starke Schlussphase sichert 5:2-Erfolg
Eisbären Regensburg haben Mühe gegen Landsberg

​Im Vergleich zum 8:0-Erfolg am vergangenen Freitag beim HC Landsberg taten sich die Eisbären Regensburg vor heimischer Kulisse gegen selbigen Gegner deutlich schwer...

Nächste Verlängerung
Yannic Bauer bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Der Deggendorfer SC treibt die Planungen für die kommende Spielzeit weiter voran und kann mit Stürmer Yannic Bauer die nächste Vertragsverlängerung vermelden. ...

Enges Spiel
Memminger Indians gewinnen gegen Höchstadt

​Im der vorgezogenen Heimpartie gegen den Höchstadter EC haben die Indians den nächsten Sieg eingefahren. Die Memminger setzten sich nach hartem Kampf mit 3:1 (1:0, ...

Der nächste vielversprechende Verteidiger
Leon Zitzer verlängert beim Deggendorfer SC

​Mit Leon Zitzer kann der Deggendorfer SC die Verlängerung eines weiteren, vielversprechenden Abwehrspielers bekannt geben. ...

Ansetzungen getauscht
Memminger Indians am Freitag zuhause gegen Höchstadt

​Der Spielplan des ECDC Memmingen wird kurzfristig angepasst, am Freitagabend empfangen die Indians nun den Höchstadter EC am Hühnerberg (20 Uhr). Aufgrund von posit...

Nächster Leistungsträger bleibt an Bord
Silvan Heiß verlängert beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC kann mit Silvan Heiß die nächste wichtige Personalie bereits frühzeitig klären. Der Verteidiger, der vor der Saison vom SC Riessersee kam, verlä...

Spiele gegen Rosenheim und Peiting fallen aus
Deggendorfer SC muss Spiele nach Corona-Verdachtsfällen absagen

​Der Deggendorfer SC muss die für das kommende Wochenende geplanten Spiele absagen, nachdem mehrere Spieler coronaspezifische Symptome zeigen und auch ein erster Sch...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 18.01.2022
Höchstadter EC Höchstadt
4 : 6
ECDC Memmingen Memmingen
Freitag 21.01.2022
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 23.01.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Dienstag 25.01.2022
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Lindau Lindau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden