Sieg gegen ErdingEC Peiting

Sieg gegen ErdingSieg gegen Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich bin zufrieden mit den 3 Punkten“, so das kurze Fazit von ECP-Trainer John Sicinski. Konnte er auch sein, denn insgesamt ging der Sieg im Heimauftritt gegen die Weißbierstädter in Ordnung. Ein klasse erstes Drittel mit hohem Tempo und vielen gelungenen Checks legte dank Treffern von Toni Saal und Anton Radu (Torpremiere in der Oberliga) den Grundstein zum Sieg. Hier stimmten Einsatz und Cleverness.

Im zweiten Abschnitt ließen die Hausherren die Zügel wieder etwas schleifen, büßten ihren Rhythmus streckenweise (wie in den Spielen zuvor) ein. Den Erdinger Anschlusstreffer durch Michael Trox korrigierte J.T. MacDonald umgehend. Ein Strafverhältnis von 16:4 Minuten in der Kühlbox (Florian Höfler hatte einen zu harten Check gegen Kopf- und Nackenbereich gesetzt, Robert Altenhofen sich einen Kniecheck geleistet) hielt die Erding Gladiators im Spiel.

Drittel Nummer drei war dann ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten optischen Vorteilen erst zugunsten des ECP, dann aber der Erdinger. „Es ist für ein Auswärtsspiel eigentlich perfekt gelaufen, unser Spielplan hat funktioniert. Nur haben wir den Peitingern immer den Zwei-Tore-Vorsprung geschenkt. Das 4:2 war der Knackpunkt“, analysierte Gästecoach John Samanski. Sein Gegenüber, John Sicinski, sah das genauso und ergänzte: „Ich habe einiges an Positivem gesehen heute, gebe aber auch zu, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben.“

Manni Eichberger traf im Schlussabschnitt, den Sack endgültig zu machte Anderl Feuerecker mit einem Treffer ins verwaiste Gästegehäuse. Noch lief lange nicht alles rund, aber der Erfolg konnte mit viel Einsatz nach Hause gekämpft werden. „Den Puck, mit dem ich getroffen habe, habe ich als Souvenir behalten“, grinste Anton Radu nach der Partie.

Weiter geht es nun für die DNL2-Mannschaft mit einem Füssen-Doppelpack, bevor es für die erste Mannschaft am Sonntag nach Tölz geht.

Tore: 1:0 (9:43) Anton Saal (Dominic Krabbat), 2:0 (13:11) Anton Radu (Florian Höfler), 2:1 (25:57) Michael Trox (Colin Mulvey, Andrew Schembri), 3:1 (35:10) Jon-Thomas MacDonald (Thomas Fischer), 3:2 (47:53) Andrew Schembri (Alexander Gantschnig, Colin Mulvey), 4:2 (56:29) Manfred Eichberger (Anton Saal, Dominic Krabbat), 5:2 (59:04) Andreas Feuerecker (ENG). Strafen: Peiting 12 + 10 (Florian Höfler), Erding 14. Zuschauer: 438.

Seit Ende Oktober beim EVW
Herbert Geisberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Mit Herbert Geisberger hat ein weiterer Spieler aus dem Kader der vergangenen Saison seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um ein Jahr verlängert. ...

Spielerkarusell dreht sich
Starbulls Rosenheim Kader nimmt weiter Form an

Das Spielerkarusell bei den Starbulls dreht sich weiter: Torhüter Martin Kohnle, die Verteidiger Andreas Nowak, Manuel Neumann und Nikolaus Meier sowie die Angreifer...

Vorbereitung der Indians terminiert
Dennis Neal kommt, Lubor Pokovic verlängert beim ECDC Memmingen

​Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Verteidiger Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weit...

Kanadischer Stürmer kommt von den Hannover Indians
Brent Norris wird Importspieler der EV Lindau Islanders

​Nach den Transfers von Torhüter Michael Boehm und Stürmer Florian Lüsch präsentieren die EV Lindau Islanders ihren ersten Importspieler für die kommende Saison. Der...

Nächster Neuzugang in der Verteidigung
Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC arbeitet weiter an seinem Kader. Mit Thomas Schmid hat der nächste Abwehrspieler seine Unterschrift unter einen Vertrag bei den Niederbayern ges...

Verteidiger kommt aus Lindau unter die Zugspitze
Sean Morgan kehrt zum SC Riessersee zurück

​Vom Ligakontrahenten Lindau Islanders kehrt der 24-jährige Verteidiger Sean Morgan zu seinem Heimatverein SC Riessersee zurück. ...

Center verlängert
Michael Kirchberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Oberliga-Saison nimmt weiter Formen an. Nun hat auch der Center des dritten Blocks, Michael Kirchberger, einen Kon...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!