Sergejs Boldavesko steht in Memmingen an der BandeNeuer Co-Trainer bei den Indians

Der Sportliche Leiter des ECDC, Sven Müller (links), und der neue Co-Trainer Sergejs Boldavesko. (Foto: ECDC Memmingen)Der Sportliche Leiter des ECDC, Sven Müller (links), und der neue Co-Trainer Sergejs Boldavesko. (Foto: ECDC Memmingen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Abgang von Marc Vorderbrüggen waren die Gefro-Indians lange Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Co-Trainer für das Seniorenteam des Oberligisten, welche nun zu einem Ende kam. Kurz vor dem ersten Trainingslager in Garmisch konnte Memmingens Sportlicher Leiter, Sven Müller, mit Wunschkandidat Sergejs Boldavesko eine Übereinkunft erzielen und den ehemaligen lettischen Nationalspieler von einer Trainertätigkeit in der Maustadt überzeugen. Boldavesko ist freilich kein Unbekannter in der Maustadt. Bereits im Jahr 2001 stieß der damals 30-jährige Flügelstürmer zum EHC Memmingen und etablierte sich schnell als absoluter Leistungsträger. Nach dem finanziellen Aus der Wölfe hielt er seiner neuen Wahlheimat die Treue und heuerte bei den Indians an. Hier war er über die Jahre nicht nur ein Publikumsliebling, sondern auch absoluter Punktegarant. Seine Punkte, zumeist Vorlagen, sammelte er übrigens größtenteils in einer Reihe mit dem jetzigen Cheftrainer Waldemar Dietrich. Gute Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, auf die sich beide Weggefährten bereits freuen. Auch Sven Müller ist froh, mit ’Boldi“, wie er am Hühnerberg meist genannt wird, eine exzellente Lösung für den zweiten Trainerposten gefunden zu haben:

’Wir wollten die Position des Co-Trainers sehr gern wieder besetzen und glauben hier die perfekte Wahl getroffen zu haben. Sergejs wird sofort ins Sommertraining einsteigen und unsere Jungs in das anstehende Trainingslager begleiten. Er kennt den Verein und sein Umfeld genau und wird dementsprechend wenig Eingewöhnungszeit benötigen.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

Verteidiger kommt zurück in die Heimat
Thomas Schmid wechselt zum SC Riessersee

​Peißenberg, Bad Tölz, Füssen, Braunlage, Dresden, Memmingen, Deggendorf, Peiting, Erfurt, Garmisch-Partenkirchen. Thomas Schmid ist bereits viel rumgekommen in Eish...

Selb, Crimmitschau und Herne sind zu Gast
Deggendorfer SC veranstaltet den Niemeier-Haustechnik-Cup

​Schon im August hat der Deggendorfer SC ein echtes Highlight für alle Eishockeyfans zu bieten. Vom 26. bis 28. August 2022 werden neben den Gastgebern aus Niederbay...

Stürmer kommt aus Amberg
Höchstadt Alligators verpflichten Leon Hartl

​Die Höchstadt Alligators geben den nächsten Neuzugang bekannt: Stürmer Leon Hartl kommt aus Amberg in den Aischgrund....

Personalplanung der Black Hawks
Passau verlängert Verträge mit Jonas Franz und Levin Vöst

​Jonas Franz und Levin Vöst werden auch in der Saison 2022/23 das Trikot der Passau Black Hawks tragen....

AufstiegsplayOffs zur DEL2