Selber Wölfe verlieren deutlich beim ERC SonthofenNichts zu holen für die Wölfe im Allgäu

(Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe) (PIXMAWI
Mario Wiedel)(Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe) (PIXMAWI Mario Wiedel)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein sichtlich angesäuerter Trainer Henry Thom warf seiner Mannschaft nach dem Spiel dumme Strafen und mangelndes Abwehrverhalten vor dem eigenen Tor vor.

Die Wölfe begannen ihr Gastspiel bei den Bulls in Sonthofen aus einer stabilen Defensive heraus und ließen in den ersten 13 Minuten wenig anbrennen. Was aufs Tor kam, war bis dahin Beute von Bätge, der den erkrankten Deske im Wölfe-Tor vertrat. Allerdings ging von der Selber Offensive nicht viel Gefahr aus. Just nachdem man eine vierminütige Unterzahlsituation überstanden hatte, schlug es zum ersten Mal hinter Bätge ein: Eine Einzelaktion von Ovaska entschärfte der Nachwuchsmann noch, doch gegen den Nachschuss von Homjakovs war der Selber Schlussmann machtlos. Und es sollte noch dicker kommen: Zwei aufeinanderfolgende Undiszipliniertheiten von Graaskamp bestraften die Gastgeber bitter: Zunächst Schubert und keine Minute später Kuqi stellten jeweils in Überzahl den Spielstand auf 3:0.

Als die Wölfe in der 24. Spielminute auch noch das 0:4 kassierten, war der Arbeitstag von Bätge beendet. Thom wollte mit dem Torhüterwechsel seine Mannschaft aufwecken. Und dies schien auch zu funktionieren: Zunächst Gelke und später McDonald, Letzterer sogar in Unterzahl, brachten die Wölfe wieder auf zwei Tore heran. Selb spielte nun druckvoller und brachte die Bulls ein ums andere Mal in Verlegenheit, lief aber drei Minuten vor der zweiten Pause in einen Konter, den Homjakovs erfolgreich abschloss und die Führung für Sonthofen wieder auf drei Tore ausbaute.

Im letzten Spielabschnitt ließen die Bulls nichts mehr anbrennen. Bereits in der 43. Minute stellte Hechtl mit dem 6:2 die Weichen endgültig auf Sieg für die Gastgeber. Kurios der siebte Sonthofener Treffer: Kuqi beförderte die Scheibe in Unterzahl von hinter dem Tor an Kümpels Rücken und von dort über die Linie. Spätestens jetzt war das Spiel gelaufen. Daran änderte auch das 3:7 durch Kremer nichts mehr.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

„Eindeutige Angelegenheit“
Deggendorfer SC verlängert Vertrag mit Trainer Jiri Ehrenberger

​Zu später Stunde konnte der Deggendorfer SC am Freitagabend nach seinem Heimsieg gegen die Lindau Islanders die nächste wichtige Personalie für die kommende Spielze...

Interimstrainer wird Cheftrainer
Huhn bleibt Chef am Hühnerberg - ECDC Memmingen trifft Trainerentscheidung

​Der ECDC Memmingen wird auch im weiteren Saisonverlauf mit Daniel Huhn als Cheftrainer an den Start gehen. Nach mehreren Gesprächen und Analysen unter der Woche wur...

Neuzugang aus Halle
Sören Sturm schließt sich den Tölzer Löwen an

​Die Tölzer Löwen haben Sören Sturm verpflichtet. Der 32-jährige Verteidiger schließt sich den Isarwinklern an. Sturm verfügt mit mehr als 700 DEL/DEL2-Spielen über ...

Verfolgertrio von Rosenheim punktet voll
Blue Devils Weiden kassieren erste Saisonniederlage

​15 Spiele mussten ins Land gehen, bis der Tabellenführer der Oberliga Süd, die Blue Devils Weiden, die erste Niederlage kassierte. Ausgerechnet im halben Lokalderby...

Rosenheim unterliegt Memmingen – Deggendorf überrennt Landsberg
Dank Memmingen erhöht Weiden seinen Vorsprung

​Am Freitagabend ließen es die Scorer in der Oberliga Süd so richtig krachen. Gleich 49 Tore konnten gezählt werden und die Ergebnisse hatten es in sich....

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
EV Füssen Füssen
- : -
EHC Klostersee Klostersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Dienstag 29.11.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf