Selber Wölfe verbuchen in Lindau den zweiten SiegLinden macht den Sack zu

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gastgeber erwischten wieder einen guten Start, doch auch die Wölfe waren von Beginn an hellwach. Beide Mannschaften agierten körperlich etwas zurückhaltender als noch am Dienstag. Die Gäste drückten im weiteren Verlauf dem Spiel mehr und mehr ihren Stempel auf. Die Islanders suchten ihr Heil in der Defensive und verlegten sich aufs Kontern. Nach einem fatalen Missverständnis in der 15. Minute zwischen Lüsch und Heatley in der eigenen Defensivzone war Gare der lachende Dritte und netzte mit einem Schuss aus der Drehung zur Wölfe-Führung ein. Die Islanders ließen die Köpfe noch nicht hängen: Nach einem Bullygewinn zog Ochmann von der blauen Linie ab und ließ mit einem Strahl in den Giebel Weidekamp keine Abwehrchance.

Perfekter Start in den mittleren Spielabschnitt für Selb: In der 23. Minute stibitzte Hechtl die Scheibe von Birner und überwand Goalie Di Berardo zum 2:1. Drei Minuten später jubelten die Wölfe erneut, doch die Fernsehbilder bestätigten die Schiedsrichter, die das Tor nicht anerkannten, weil Verelst die Scheibe mit der Hand über die Linie befördert hatte. Die Gäste waren nun minutenlang drückend überlegen, Lindau schwamm in der Abwehr, doch Di Berardo stand im Lindauer Tor wie ein Fels in der Brandung. Als jedoch in der 35. Minute Verelst in Überzahl den zweiten Nachschuss bekam, war auch der Goalie der Islanders geschlagen und musste das Selber 3:1 hinnehmen.

Die Islanders hatten sie in der zweiten Pause wieder gesammelt und kamen mit noch mehr Kampfkraft zurück aufs Eis. Ein schneller Überzahltreffer für die Gastgeber zum 2:3 durch Ochmann verlieh den Islanders zusätzlich Flügel. Die Wölfe hatten nun ein ums andere Mal Mühe, die unbändig kämpfenden Lindauer in Zaum zu halten, doch der Abwehrverbund hielt stand und der wieder einmal sehr gut aufgelegte Weidekamp machte alle Chancen auf einen möglichen Ausgleichstreffer zunichte. Als Lindau den Torhüter für einen weiteren Feldspieler gezogen hatte, gelang Linden mit einem Schuss aus der eigenen Verteidigungszone heraus die Entscheidung zum 4:2.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

Stürmer kommt vom Rivalen aus Memmingen
EV Lindau Islanders verpflichten Marc Hofmann

​In den vergangenen Jahren bedienten sich die ECDC Memmingen Indians regelmäßig am Kader der EV Lindau Islanders. Nun drehten die Inselstädter einmal den Spies um un...

AufstiegsplayOffs zur DEL2