Selber Wölfe siegen im ersten Testspiel vor knapp 530 ZuschauernErfolgreicher Start der Vorbereitung

Selber Wölfe gegen den Herforder EV. (Mario Wiedel)Selber Wölfe gegen den Herforder EV. (Mario Wiedel)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wölfe-Doppelschlag in nur wenigen Sekunden

Das Team von Herbert Hohenberger startete voller Elan in das erste Spiel der Vorbereitung. Schnell und trickreich schaffte es Miglio auf Zuspiel von Slaventinsky und Snetsinger in der vierten Minute zum ersten Tor. Das Chancenübergewicht war auf Seite der Wölfe, nur wenige Sekunden später war es Deeg, der auf 2:0 erhöhte.

Die Gäste aus Herford antworteten jedoch sofort, Lalonde lockte den Selber Goalie aus der Reserve und verkürzte in der sechsten Minute auf 2:1.

Wölfe beißen sich an Ice Dragons fest

Das Eis wurde stark beansprucht, denn die Wölfe drehten jetzt mächtig auf. Bei den Ice Dragons saß Lalonde noch seine Strafzeit ab, während Schiener in der 22. Minute von Hammerbauer und Ondruschka zur richtigen Zeit mit dem Puck versorgt wurde und auf 3:1 erhöhte. Es ging Schlag auf Schlag weiter. Geisberger war als nächster an der Reihe zum 4:1, dann Otte zum 5:1. Die Herforder Ice Dragons wurden nun aggressiver, ließen sich den Puck nur ungern abnehmen und gingen immer wieder mit starken Schüssen auf Weidekamp zu. Nichtsdestotrotz erhöhten die Selber Wölfe erneut: In der 30. Minute ließ Hammerbauer den Puck zum 6:1 im gegnerischen Tor zappeln. Das rege Treiben heizte die Gegner noch mehr an, allerdings ohne nennenswerten Erfolg. Im Gegenteil, Miglio versuchte in der 35. Minute erneut sein Glück mit Slavetinsky an seiner Seite und schon stand es 7:1.

Die Kampfkraft und das Engagement zahlen sich aus

Im letzten Drittel gingen die Wölfe noch einmal an ihre Reserven. Zuerst machte es den Eindruck, als seien beiden Mannschaften am Limit angekommen und glänzten erst einmal mit Strafzeiten. Die Torschüsse auf beiden Seiten wurden trickreicher, blieben aber ohne Erfolg. Es waren spannende letzte Minuten, die Dragons wollten das Ergebnis zu ihren Gunsten verbessern. Doch es waren die Selber Wölfe, die durch Hammerbauer und Gare in Überzahl Schiener perfekt für den 8:1 Endstand in Szene setzten.

Mannschaftsaufstellungen

Selber Wölfe

Weidekamp (Mnich) – Slavetinsky, Hoffmann, Ondruschka, Otte, Linden, Böhringer, Wenisch, Silbermann  – Miglio. Snetsinger, Geisberger, Gare, Hammerbauer, Deeg, Schiener, Zimmermann, Hechtl, Klughardt, Hirschberger

Herforder Ice Dragons

Albrecht (Vogel)  – Rempel, König, Brinkmann, Bartuli, Schnell, Gärtner – Weikamp, Unger, Böhm, Garten, Kovacs, Bödefeld, Lalonde, Engel, Rinke, Lessard-Adyn, Christmann

Tore, Strafzeiten, Zuschauer

Tore:

4. Min. 1:0 Miglio (Snetsinger, Slavetinsky);

5.Min. 2:0 Deeg (Gare, Hammerbauer);

6. Min. 2:1 Lalonde  (Garten; 4/5);

22. Min. 3:1 Schiener (Hammerbauer, Ondruschka; 5/4);

23. Min. 4:1 Geisberger (Miglio);

24. Min. 5:1 Otte (Deeg, Ondruschka);

30. Min. 6:1 Hammerbauer (Gare, Deeg);

36. Min. 7:1 Miglio (Slavetinsky);

59. Min. 8:1 Schiener (Hammerbauer, Gare; 5/4)

Strafzeiten: Selb 4; Herford 10

Zuschauer: 527

Schiedsrichter: Lajoie (Laudenbach, Reitz)





Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Nachholspiele gegen Höchstadt und Lindau
Neue Termine für die Blue Devils Weiden

​Nachdem die Spiele der Blue Devils Weiden bei den Lindau Islanders und gegen die Höchstadt Alligators abgesagt werden mussten, stehen für beide Partien nun die Nach...

Wiedergutmachung nach nur einer Woche möglich
Deggendorfer SC reist zum Rückspiel nach Garmisch-Partenkirchen

​Nur mit einer ganz hohen Flexibilität ist die Durchführung der Oberligasaison in Pandemiezeiten möglich. Aus diesem Grund treffen der Deggendorfer SC und der SC Rie...

Unterstützung aus dem Nachwuchs des ERC Ingolstadt
Patrick Seifert wechselt vom HC Landsberg in die DEL2 – Markus Kerber pausiert

​Nachdem sich Patrick Seifert seit dem Beginn der Vorbereitung beim HC Landsberg für ein weiteres Engagement in der DEL2 vorbereitet und den Riverkings auch in den e...

Am Sonntag zum Favoriten nach Deggendorf
Memminger Indians wollen punkten: Rückspiel gegen Weiden

​Nach nur wenigen Tagen treffen die Memminger Indians erneut auf den EV Weiden. Beim zweiten Vergleich innerhalb von einer Woche wollen die Maustädter punkten und so...

Restart in Selb, am Nikolaustag kommt Memmingen
EV Lindau Islanders beginnen ihren Liga-Neustart am 4. Dezember

​Die Zwangspause hat ein Ende, es geht wieder los, der Neustart der EV Lindau Islanders steht fest. Am 4. Dezember gastieren die Islanders in Selb (20 Uhr), zwei Tag...

Lokalduell am Mittwoch
Passau Black Hawks erwarten Deggendorfer SC zum Derby

​​Derby-Zeit in der Passauer Eis-Arena: Die Passau Black Hawks empfangen am morgigen Mittwoch um 20 Uhr den ewigen Lokalrivalen. Unter normalen Umständen, wäre zu di...

Spielverlegungen in der Oberliga Süd
Änderungen im Spielplan der Blue Devils Weiden

​Zwei weitere Spiele der Blue Devils Weiden wurden vom DEB neu terminiert. ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee